Gymnasium Oberursel

Logo
 

„GO+friends“ hatten viel Spaß beim stürmischen Frankfurter Staffelmarathon

„Sport und Spaß“ hieß die Devise der Lehrer-Teams des Gymnasiums Oberursel beim Frankfurt Staffelmarathon am letzten Oktoberwochenende.

Als „GO+friends“ nahmen die Lehrkräfte Jens Marthinsen, Corinna Gollin, Oliver Jäger, Marie Gottfried, Johanna Bayer, Christina Schönherr, Louisa Kunz und Fabiola Dengler nebst Freunden und Patrick Werner, einem ehemaligem Kollegen, mit insgesamt drei Staffeln des Gymnasiums Oberursel am Generali Staffelmarathon teil, der während des Mainova Marathon Frankfurt ausgetragen wurde. Dabei suchten sie sowohl die sportliche Herausforderung als auch Spaß und Gemeinsamkeit im Kollegenkreis. Am Ende bestanden trotz des stürmischen Wetters alle Lehrkräfte die sportliche Herausforderung, bei der die Staffelmitglieder jeweils eine Teilstrecke des klassischen Marathons laufen(1. Läufer: 12,9 km, 2. Läufer: 6,1 km, 3. Läufer: 9,5 km, 4. Läufer: 13,5 km),  ohne Blessuren.

Am Samstag hatte es bereits ein gemeinsames „Meet&Greet“ gegeben, um die Startunterlagen abzuholen, letzte Fragen zu klären und der Nervosität entgegenzuwirken. Um 10.35 Uhr hieß es am Sonntag dann „Start frei“ für die Läuferinnen und Läufer der Staffeln des GO. Die Streckenführung verlief durch die Frankfurter Innenstadt über Niederrad nach Nied, zurück in die Innenstadt und dann zum feierlichen Zieleinlauf in die Festhalle der Messe. Unter dem Applaus der Frankfurter Sportbegeisterten liefen alle Staffeln des GO nach etwas über 4 Stunden dort ein.

Danach konnten die sportlichen Teams stolz ihre Medaillen abholen und gemeinsam das sportliche Wochenende bei einem wohlverdienten Restaurantbesuch ausklingen lassen. (den/ nlh)

 

gez. J. Niesel - Heinrichs (Pressesprecherin)                                                  Volker Räuber (Schulleiter)