Gymnasium Oberursel

Logo
 

Das GO ist Landessieger im Tennis bei „Jugend trainiert für Olympia“ - Viele Medaillen für das GO bei den Landesentscheiden

 

In den letzten Tagen kehrten verschiedene Sport-Teams des Gymnasiums Oberursel mit schönen Erfolgen von Landesentscheiden bei „Jugend trainiert für Olympia“ zurück,  das Tennis-Team sogar mit einem richtigen Pokal.

 

Denn beim Landesentscheid im Tennis der Wettkampfklasse IV (2003-2006) am 7. Juli in Offenbach war das Team mit Alina Lepper, Katharina Kley, Konstantin Achilles, Jan Scheele und Fabian Medler wohlverdienter Landessieger Hessen im Tennis  geworden.

 

Beim Wettbewerb galt es sich nicht nur im Tennis Spiele gegen fünf weitere Schulen aus Hessen (Wiesbaden, Fulda, Bensheim, Wetzlar und Fritzlar) durchzustehen, sondern auch Gewinne in verschiedenen Vielseitigkeitsdisziplinen (Fächerlauf, Sprung- und Wurfstaffel) zu verzeichnen.

 

Im Finalspiel gegen die Rabanus-Maurus-Schule aus Fulda mobilisierten alle Teammitglieder  bei sehr warmer Witterung noch einmal die letzten Kräfte und spielten sich in zwei Doppeln und vier Einzelspielen (25:8 Spiele) nach 50 Minuten sehr deutlich zum Titelgewinn. Grundlage für den Sieg waren nicht nur individuell starke Tennisleistungen, sondern auch eine hervorragende mannschaftliche Geschlossenheit.

 

Das Tennisteam krönte damit in diesem Schuljahr die sehr guten Ergebnisse des GO bei Landesentscheiden in verschiedenen Sportarten und Altersklassen.

 

Die übrigen Erfolge im Überblick:

 

Hessensieger im Gerätturnen der Jungen 1999-2004 in Hofheim            

2.Platz im Badminton gemischte Teams 2003-2006 in Oberursel

2.Platz im Volleyball der Mädchen 2003-2006 in Hofheim

3.Platz in der Leichtathletik der Mädchen 1999-2002 in Kassel

4.Platz im Volleyball der Jungen 1999-2002 in Rüsselsheim

5.Platz im Beachvolleyball gemischte Teams 1999-2002 in Hünfeld

 

Der Dank der Schule gilt darüber hinaus allen etwa 200 engagierten Schülerinnen und Schülern, die in diesem Schuljahr für das Gymnasium Oberursel bei Wettkämpfen von JTFO im Einsatz waren.

 

(Bericht: Rainer Müller/ Vanessa Wiedemann)

 

                     

J. Niesel-Heinrichs (Pressesprecherin)                                                                       V. Räuber (Schulleiter)