Gymnasium Oberursel

Logo
 

Elisabeth Budiman und Lukas Richter siegten im Vorlesewettbewerbder 6. Klassen (Fotos)

 

 

Am Dienstag, dem 06.12.2016, fand am Gymnasium Oberursel der alljährliche Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt. Am Ende standen Elisabeth Budiman (Platz1) und Lukas Richter (Platz 2) als strahlende Sieger fest.

 

Eine große Runde hatte sich dieses Mal in Konferenzraum G 101 versammelt:  14 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 6a - g präsentierten ihr Können einer siebenköpfigen Jury, der neben Lehrkräften der Fachschaft Deutsch (Anja Hosang, Sebastian Leichtfuß, Dominik Müller, Andreas Schach, Dr. Antje Schmidt und Kristin Weicht) erstmals die Schulsiegerin des vergangenen Jahres, Anna Kieninger, angehörte.

 

Souverän trugen die Sechstklässler ihre vorbereiteten Texte vor, die sich  erstmals an keiner Bestsellerliste orientierten, sondern einen sehr persönlichen Lesegeschmack erkennen ließen.

Herausragend waren in diesem Jahr die Leistungen von Elisabeth Budiman, 6b, die den 1. Platz belegte und aus dem Buch „Das Geheimnis des Roten Ritters“ von Cornelia Franz las, gefolgt von Lukas Richter, 6c, der mit „Der kleine Medicus“ von Dietrich Grönemeyer punktete.

Mit „Familie Grunz hat Ärger“ von Philip Ardagh und „Polinas Geheimnis“ von Nina Blazon im Gepäck sicherten sich Anton Bode (6a) und Rebecca Pergament (6e) den dritten und vierten Platz. Für alle vier Gewinner gab es als Ausdruck der Anerkennung ihrer Leistungen ein Buchgeschenk.

 

Schulleiter Volker Räuber und Fachbereichsleiterin Friederike Pitsch würdigten außerdem am Ende der Veranstaltung das Engagement aller Teilnehmer des Vorlesewettbewerbs.  

(Bericht und Fotos: Ulla Föller)

 

 

J. Niesel-Heinrichs (Pressesprecherin)                                                                       V. Räuber (Schulleiter)