Gymnasium Oberursel

Logo
 

Gespannte Erwartung am Gymnasium: Das Musical „Die Schneekönigin“ startet  am 16. September 

 

In den Pausen stehen die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums jetzt wieder Schlange am Kartenvorkaufsstand von Musiklehrer Marc Ziethen. Denn am Freitag, dem 16.09.2016, um 19.30 Uhr wird das neue Musical des Gymnasiums Premiere haben.  Die Musical-AG unter der Leitung von Dr. Diana Tappen-Scheuermann und Marc Ziethen hat sich seit Januar dem Märchen „Die Schneekönigin“ von H.C. Andersen gewidmet und eine eigene Musicalfassung erarbeitet.

19 Darsteller und 18 Musiker entführen die Zuschauer darin schauspielerisch, tänzerisch und musikalisch in das Reich der Schneekönigin, der Teufel und Hexen. Das Stück eignet sich gleichermaßen für Alt und Jung und bietet musikalisch eine Bandbreite von Klassik bis Pop.

Die Vorstellungen finden statt am Freitag, 16.09.2016 (19:30 Uhr, Premiere), Sonntag, 18.09.2016 (18:00 Uhr), Freitag, 23.09.2016 (19:30 Uhr) und Samstag, 24.09.2016 (18:00 Uhr, Dernière).

Um was aber geht es in der Oberurseler „Schneekönigin“? In der selbst erdachten Musical-Version des Märchens zerbrechen die Kobolde des Teufels den Spiegel, mit dem sein Besitzer Macht über die Menschheit gewinnen kann. Unglücklicherweise gelangt eine winzige Scherbe in das Auge des Jungen Kay, der sich daraufhin zum Schlechten hin verändert. So beginnt eine fulminante Jagd nach dem letzten Splitter des teuflischen Spiegels: Die kleinen Kobolde suchen diesen, um den Spiegel wieder funktionstüchtig zu machen. Doch die Schneekönigin, die genau dies verhindern möchte, um die Macht des Teufels zu bannen, entführt Kay in ihren Schneepalast. Und auch Kays treue Freundin Gerda macht sich auf den Weg, um Kay sowohl aus den Fängen der Schneekönigin als auch vom Splitter zu befreien. Musikalisch umrahmt von einem Potpourri aus bekannten Popliedern, der beliebten Filmmusik der Eiskönigin und einigen klassischen Stücken, glaubt die Musiktheater-AG ihr Publikum mit einen märchenhaften Abend verzaubern zu können.

Die Tickets kosten: Kategorie A: 14 €, Schüler: 7 € (Reihe 1-10); Kategorie B: 12 €, Schüler: 6 € (Reihe 11-14); Kategorie C: 10 €, Schüler: 5 € (Reihe 15-18). Bereits jetzt können Tickets im Ticketcenter Oberursel (Kumeliusstraße 8, aber auch im Gymnasium (Verkauf vor dem Sekretariat) erworben werden. Der Verkauf in der Schule findet ab Montag, dem 5. September, in jeder großen Pause statt (montags und mittwochs nur in der 1. großen Pause). Das Gymnasium freut sich über den guten Zuspruch und erwartet zahlreiche Besucherinnen und Besucher.

 

 

Jutta Niesel-Heinrichs (Pressesprecherin)                                                      Volker Räuber (Schulleiter)