Gymnasium Oberursel

Logo
 

„Wie kommt Gott zu uns?“  -  Ökumenischer Adventsgottesdienst des Gymnasiums Oberursel in der Liebfrauenkirche am letzten Schultag

 

Der traditionelle ökumenische Adventsgottesdienst des Gymnasiums Oberursel in der Liebfrauenkirche findet dieses Jahr am Freitag, dem 22. Dezember 2017, in den ersten beiden Schulstunden statt (Beginn: 8.15 Uhr).

Der Gottesdienst wird von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 6-8 und E1 mit ihren Religionslehrkräften gestaltet und vom Chor der Klassen 6-8 begleitet. Das Thema lautet: „Wie kommt Gott zu uns?“ An der Vorbereitung haben die Lehrkräfte Sara Misterek, Klaus-Dieter Köhler-Goigofski, Anita Novotny und Roland Gehlen mitgewirkt. Die musikalische Leitung des Gottesdienstes liegt in den Händen von Musiklehrer Frank Hilgert (Orgel und Chor 6-8). Die liturgische Leitung haben Gemeindereferentin Anita Novotny und Schulpfarrer Roland Gehlen inne.

Dem adventlichen Thema „Wie kommt Gott zu uns?“ wollen sich die Schülerinnen und Schüler in drei Schritten nähern: mit Liedern und Musik, dem Bibeltext und dem Adventskranz des Theologen und Pädagogen Johann Hinrich Wichern (1808-1881), dem es gelang  verwaiste und verwahrloste Kinder und Jugendliche aus Hamburger Elendsvierteln im Rauhen Haus in Hamburg die Vorfreude auf Jesu Geburt an Weihnachten nahezubringen.

Das Gymnasium Oberursel lädt die Schulgemeinde und die interessierte Öffentlichkeit zu diesem vorweihnachtlichen Gottesdienst herzlich ein.

 

 

 

J. Niesel-Heinrichs (Pressesprecherin)                                                                        V. Räuber (Schulleiter)