Gymnasium Oberursel

Logo
 

Das „FranceMobil“ ist wieder zu Gast am Gymnasium Oberursel

 

Das FranceMobil ist wieder on Tour. Zum vierten Mal kommt es in dieser Woche an das Gymnasium Oberursel, um Schülerinnen und Schüler, die Französisch als 2. Fremdsprache lernen, über das Nachbarland Frankreich zu informieren. Im Auftrag des Deutsch-Französischen Jugendwerks und des Institut français Deutschland will es spielerisch für die französische Sprache und Kultur begeistern.

 

An diesem Dienstag, dem 25.4.2017, haben Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 und 9 von der 3. bis zur 6. Stunde (10.00 Uhr bis 13.30 Uhr) Zeit, bei Lektor Hakim Benbadra in Raum 361 (Altbau) vorstellig zu werden und sich dort mit zeitgenössischen Fragen des Nachbarlandes und der Sprache Französisch auseinanderzusetzen. So sollen ein zeitgemäßes Frankreich-Bild und Interesse an der Sprache Französisch vermittelt werden.

 

Das Programm wurde 2002 von der Robert Bosch Stiftung und der Französischen Botschaft Berlin ins Leben gerufen und gilt als erfolgreiches mobiles Kulturinstitut

 

www. http://francemobil.fr/

 

 

 

gez. J. Niesel-Heinrich  (Pressesprecherin)                                                    V. Räuber (Schulleiter)