Gymnasium Oberursel

Logo
 

Das GO ist doppelter Hessenmeister im Schulschach  – Beeindruckende Siege der Schulmannschaften in Neustadt

 

Die Martin-von-Tours-Schule in Neustadt, die sich als neue Deutsche Schachschule mit Schachunterricht vom ersten Schuljahr an präsentierte, richtete  am 9.3.2017 die Endrunden der Hessischen Schulschachmannschaftsmeisterschaften mit Unterstützung der Hessischen Schachjugend und des Kultusministeriums Hessen aus.  Zu den stärksten anreisenden Mannschaften zählten auch zwei Teams des Gymnasiums Oberursel, die sich am Ende über den Titel „Hessenmeister“ in ihrer Altersgruppe freuen konnten.

 

In der Gruppe der Untervierzehnjährigen startete das Gymnasium nach den Vorrunden und wegen der Erfolge der vorangegangenen Jahre sogar als Mitfavorit. Zwei Spieler aus den höchsten Jugendkadern Hessens, Oliver Stork und Ioannis Papadopoulos, führten die Mannschaft an und wurden von den spielstarken Mannschaftskollegen Sönke Schneider und Jonas Glückmann bestens unterstützt. Nach 3 Runden gewann das Gymnasium Oberursel mit 6:0 Mannschaftspunkten überlegen vor der Dreieichschule Langen mit 3:3, der Gesamtschule Obersberg Bad Hersfeld mit 2:4 und dem Wilhelmsgymnasium Kassel mit 1:5 Punkten. Herausragend spielte einmal mehr Oliver Stork, der alle drei Partien gewinnen konnte, aber auch seine Mannschaftskollegen zeigten sich den Gegnern überlegen.  

 

Mit einem ganz jungen Team trat in diesem Jahr das Gymnasium Oberursel zum ersten Mal im Wettkampf der Mädchen an. Unter der Führung der erfahrenen Vereinsspielerin Carolina Köpke  (Schachverein Oberursel) wechselte das Team aus Oberursel die jungen Spielerinnen Anna Glückmann, Karolin Tobias, Rebecca Pergament, Anna Knez und Aliki Papadopoulou ein. Mit höchster Konzentration gewannen die Mädchen die ersten drei Runden und sahen sich unerwartet an der Spitze des Turniers. In den letzten beiden Runden spielten sie dann gegen die weitaus älteren Spitzenmannschaften Hessens. Sie sammelten dabei wertvolle Erfahrungen, mussten aber Niederlagen gegen den hessischen Turniersieger Bertha-von-Suttner-Schule Mörfelden-Walldorf und gegen das zweitplatzierte Gymnasium Gernsheim hinnehmen. Nichtsdestotrotz gewannen die Mädchen in der Wertung der Gruppe „U14“ (Untervierzehnjährige) den ersten Platz und nahmen voller Stolz die Pokale dafür entgegen. In dieser Mannschaft punktete Karolin Tobias mit 3 Siegen aus 4 Partien besonders gut, gefolgt von Carolina Köpke mit 2,5/4, aber  auch alle anderen Spielerinnen konnten aktiv zum Erfolg beitragen.

 

Das Gymnasium Oberursel freut sich über diese beiden Erfolge seiner Schachteams. Die zwei Siege in den jeweiligen Altersklassen belegen einmal mehr das hohe Niveau der jungen Schachspieler am GO. Die Zusammenarbeit mit dem Schachverein Oberursel eröffne den Schülerinnen und Schülern, so Christoph Müller-Dahmer, als Lehrer des GO zuständig für die Schach AG, besonders gute Spiel- und Trainingsmöglichkeiten, die sie für ihren Erfolg nutzen könnten. Schachtrainer Ernst Fromme vom Schachclub Bad Nauheim freute sich mit der mitgereisten Lehrerin Katja Berger über die Begeisterung der jungen Schachtalente und ihr großes kämpferisches Engagement an den Schachbrettern.

 

Fromme betonte abschließend, dass in den Schach AGs des Gymnasiums nicht nur die starken Turnierspieler, sondern auch Anfänger und ambitionierte Fortgeschrittene sehr herzlich willkommen seien. Zahlreiche Schüler des Gymnasium Oberursels nutzten bereits die Gelegenheit, sich im Denksport Schach zu üben und sich dann in Turnieren für ihre Schule einzusetzen. (from/mue/nlh)

 

 

Hier die Einzelergebnisse:

WK III: Oliver Stork 3, Ioannis Papadopoulos 2, Sönke Schneider 1,5, Jonas Glückmann 2 jeweils aus 3 Partien

 

Mädchen: Carolina Köpke 2,5/4, Anna Glückmann 1/ 4, Karolin Tobias 3/ 4, Rebecca Pergament 2/4 , Anna Knez 1/ 2 , Aliki Papadopoulou 0,5/2

 

Weitere Informationen:

 

http://hessische-schachjugend.de/hessischer-schulschach-mannschaftswettbewerb-2016-17/

 

http://hessische-schachjugend.de/wp-content/uploads/2017/03/K1600_Hessenmeister-WK-III-Gymnasium-Oberursel.jpg (FOTO mit Ernst Fromme)

 

 

 

J. Niesel-Heinrichs (Pressesprecherin)                                                                       V. Räuber (Schulleiter)