Gymnasium Oberursel

Logo
 

Bundestagskandidaten zu Gast am GO: Podiumsdiskussion am 21. August (12.00 – 13.30 Uhr) in der Rotunde

Für den 21. August 2017 hat die Fachkonferenz „Politik und Wirtschaft“ prominenten Besuch ans Gymnasium Oberursel eingeladen. Schließlich ist am 24. September Bundestagswahl, und auch die kommenden Abiturienten sollen darauf vorbereitet werden und sich mit den aktuellen politischen Kontroversen auseinandersetzen. Nicht wenige unserer Schülerinnen und Schüler sind Erstwähler und dürfen am 24. September 2017 zur Wahlurne schreiten. So besteht ein großes Bedürfnis, die Kandidaten und Inhalte der Parteien kennenzulernen. Deshalb steht für die Jahrgangsstufe Q3 und beide PoWi-Leistungskurse Q1 an diesem Montag in der 5. und 6. Stunde „Kandidatenbefragung“ auf dem Stundenplan.

Für die Podiumsdiskussion vor den Oberstufenschülern haben folgende Bundestagskandidaten zugesagt:

 - Markus Koob, CDU, MdB

- Dr. Joachim Schabedoth, SPD, MdB

- Wolfgang Schmitt, Wahlkreiskandidat Bündnis 90/ Die Grünen

- Dr. Stefan Ruppert, Wahlkreiskandidat der FDP

- Silvia Lehmann, Wahlkreiskandidatin der LINKEN

- Joana Cotar, AfD, Platz 2 der Landeslisteliste

Die Podiumsdiskussion wird von Fachbereichsleiter Jens Frowerk und Politiklehrerin Heike Scholz organisiert und vom Leistungskurs „Politik und Wirtschaft“ der Jahrgangsstufe Q3 moderiert. Die Fragen zu den Wahlprogrammen und zentralen Wahlkampfthemen werden in den Kursen im Fach „Politik und Wirtschaft“ vorbereitet. Als Themen sind u.a. das Demokratieverständnis der Parteien, Sicherheit, Finanzen, Verteidigung und Verkehr angefragt.

Die Presse ist zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.

 

gez. J. Niesel - Heinrichs (Pressesprecherin)                                                 V. Räuber (Schulleiter)