Gymnasium Oberursel

Logo
 
       
             

Berufspraktika

Berufspraktika finden in der Regel zwei Wochen vor den Herbstferien statt - Termine Berufspraktika für die 10. Jahrgangsstufe und Q1:

21. 09. bis 02.10. 2020 - Weitere Informationen finden Sie hier (Eltern) und hier (Betriebe). 

27.09. bis 08.10. 2021

10.10. bis 21.10. 2022

09.10. bis 20.10. 2023

 

Zentrales Element der Beruflichen Orientierung sind die Betriebspraktika für die Jahrgangsstufe 10 und die Q1, die jeweils zweiwöchig vor den Herbstferien stattfinden und durch das Fach Politik und Wirtschaft vor- und nachbereitet werden. Die Schülerinnen und Schüler sollen Einblicke in Berufs- und Arbeitswelt erhalten sowie betriebliche Strukturen und wirtschaftliche wie technische Zusammenhänge in Unternehmen kennenlernen. Vor allem das Praktikum in der Oberstufe soll dazu dienen, eigene Berufswünsche zu überprüfen und gezielt Berufsfelder in der Realität kennenzulernen. Die Erfahrungen, die Schülerinnen und Schüler bei Bewerbung, Durchführung und Auswertung der Praktika machen, empfinden wir als besonders wertvolle Orientierungshilfe für die spätere Berufs- und Studienwahlentscheidung.

 

Alle weiteren Dokumente und Informationen zu den Praktika finden Sie hier.

 


Berufsorientierung am GO

Berufliche Orientierung, die gleichberechtigt berufliche und schulische Ausbildungs- sowie Studienorientierung umfasst, gehört nach § 5 des Schulgesetzes zu den Aufgaben der Schule. Auch wir am Gymnasium Oberursel möchten mit Hilfe unseres fächerübergreifenden Curriculums zur Berufsorientierung dazu beitragen, dass unsere Schülerinnen und Schüler am Ende ihrer schulischen Laufbahn eine fundierte Berufs- und Studienwahlentscheidung treffen können. Dabei verstehen wir berufliche Orientierung als lebenslangen Prozess, der zunächst mit dem Erkennen eigener Interessen, Wünsche, Potentiale und Zielsetzungen beginnt. Hierbei wollen wir verstärkt sowohl im Unterricht Politik und Wirtschaft als auch in fächerübergreifenden Projekten ansetzen. Erst durch die möglichst frühzeitig trainierte Kompetenz zur Selbstreflektion wird eine selbstverantwortliche Berufs- und Studienwahlentscheidung möglich, die den Interessen und Potentialen der Schülerinnen und Schüler entspricht.

Auch gewährleistet das Gymnasium Oberursel eine neutrale und umfassende Beratung über Qualifikationsmöglichkeiten, die gemäß der Verordnung für Berufliche Orientierung in Schulen (VOBO) vom 17. Juli 2017 eng mit der Berufsagentur für Arbeit verzahnt ist und auf Kooperation mit Betrieben und Ausbildungsstätten sowie universitären Einrichtungen setzt. So finden beispielsweise Betriebserkundungen örtlicher Betriebe mit unterschiedlichen fachlichen Schwerpunktsetzungen statt. Auch wird fachspezifisch an Workshops und Vorträgen der Goethe Universität Frankfurt teilgenommen oder Dozenten für Gastbeiträge oder für AG Nachmittage ans GO eingeladen sowie Messen und Großveranstaltungen zur Berufsorientierung besucht und gezielt für die Oberstufe Berufsberatung durch die Bundesagentur für Arbeit Bad Homburg angeboten.

Seit Jahren sind wir Ausrichter der Rotary- Berufsinformationsveranstaltung, die jeden zweiten Dienstagabend im November ab 19:00 in unserer Aula stattfindet. Zahlreiche Unternehmen und Organisationen sowie Hochschulen aus der Region sind mit eigenen Infoständen vertreten und bieten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit sich zu informieren, mit den jeweiligen Vertretern ins Gespräch zu kommen und Kontakte zu knüpfen.

 


Aktuelle Veranstaltungshinweise

Weitere Termine, in denen wir auch das Medizinstudium im Ausland, bei der Bundeswehr und an den privaten Hochschulen in Deutschland sowie die Finanzierung des Medizinstudiums thematisieren  werden, finden Sie in Kürze unter:
www.planz-studienberatung.de/infotag-medizinstudium/

Die Teilnahme ist kostenfrei! Eine verbindliche Anmeldung unter  www.studienberatung.edudip.com ist notwendig, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

 

https://www.uni-frankfurt.de/60082531/Schnuppertage

https://www.uni-frankfurt.de/88301620

 

 

Termine für die Studiengänge: Geowissenschaften, Japanologie, Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaften, Koreanistik und weitere folgen demnächst.

 




Weiterführende Informationen und empfehlenswerte Links

Frau Vera Landua, Berufs- und Studienberaterin der Arbeitsagentur in Bad Homburg, freut sich über eine persönliche Kontaktaufnahme per Mail unter Vera.Landua@arbeitsagentur.de oder auch gerne telefonisch unter 06172/ 4869503.

Links der Goethe- Universität Frankfurt, die auf die bereits vorhandenen Online-Tools der Universität zurückgreifen:

„Der Studienkompass ist eine deutschlandweite Gemeinschaftsinitiative von Stiftungen. Wir freuen uns, dass wir unsere Unterstützung mit Hilfe eines breiten Netzwerkes aus Schulen, Ehrenamtlichen, Bildungsverwaltungen, Ministerien, Wissenschaft und Wirtschaft anbieten können. Wir sind dankbar dafür, dass wir auch in herausfordernden Zeiten auf einer breiten und festen Allianz aufbauen können, um bundesweit Jugendliche aus Familien ohne akademische Erfahrung zu unterstützen. Aktuell ist unsere Studienkompass-App für Schüler*innen mit vielen Podcasts, Videos, Webinaren und online-Trainings sowie einer umfangreichen Zukunfts-Digithek ein vielgefragtes Mittel. Die App steht online in den einschlägigen Stores kostenfrei zur Verfügung – nutzen auch Sie sie für die Unterstützung derjenigen Jugendlichen, die sich aktuell Gedanken machen über ihre eigene Zukunft und die ersten Etappen nach der Schule.“

www.jobbörse.de

-       für die Ausbildungssuche: https://www.jobbörse-stellenangebote.de/ausbildung/

-       für die Praktikumssuche: https://www.jobbörse-stellenangebote.de/praktikum/

-       für die Berufsorientierung: https://www.jobbörse.de/berufe/

 

(Falls das System keine Umlaute unterstützt, verwenden Sie bitte folgende URL: https://www.xn--jobbrse-stellenangebote-blc.de)

  

- Um den Start in den Beruf zu erleichtern finden Bewerber auf diesem Portal umfassende Informationen zu verschiedenen Berufsgruppen und über 2.500 einzelnen Berufen, wie beispielsweise aktuelle Gehaltsangaben, Branchen und Tätigkeitsaufgaben.

- Durch zahlreiche Job-Videos erhalten Schüler/innen einzigartige Einblicke in die Unternehmen und ihre Strukturen.

- Die über 1,5 Mio. Stellenangebote, 220.000 Ausbildungsplätze und über 30.000 Praktikumsplätze ebnen den Weg für einen erfolgreichen und zukunftssicheren Berufsanfang.

- Bewerber hinterlegen Ihren Lebenslauf bei uns kostenlos und erhalten automatisch speziell angepasste Job-, Ausbildungs- und Praktikumsangebote per Email.

Die Hessische Zentrale für Datenverarbeitung (HZD) und das Hessische Competence Center für Neue Verwaltungssteuerung (HCC) unterstützen mit ihren Produkten und Dienstleistungen die Digitalisierung der Hessischen Landesverwaltung.

 

Für diese wichtige Aufgabe benötigt die IT des Landes Hessen stetig qualifizierten Nachwuchs und bietet daher eine Vielzahl an dualen Studiengängen in Kooperation mit Hochschulen in ganz Deutschland an, beispielsweise:

 

-       Informatik mit Schwerpunkt IT-Sicherheit an der Hochschule Darmstadt

 

-       Wirtschaftsinformatik/ E-Government an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg

 

-       Softwaretechnologie an der Technischen Hochschule Mittelhessen in Gießen

 

-       Angewandte Informatik an der Hochschule Fulda

 

-       Verwaltungsinformatik/eGovernment an der Hochschule RheinMain in Wiesbaden

 

Die Studierenden erwartet eine attraktive Vergütung, spannende Projekte in einem ambitionierten Team und bei sehr guten Übernahmechancen vielfältige Karrieremöglichkeiten.

  

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter:

 

https://hzd.hessen.de/karriere

 

https://hcc-karriere.hessen.de/

 

https://it.hessen.de

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

 

E-Mail: duales.studium@hzd.hessen.de
Telefon: 0611 340-1050

 

 

Ihre Prof. Dr. Kristina Sinemus

Hessische Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung 

 

 

Ihr Peter Beuth

Hessischer Minister des Innern und für Sport




Aktuelle Info

Wir wünschen unserer Schulgemeinde schöne und erholsame Sommerferien.


Schulbeginn
Montag, 17.08.2020,
ab 08:00 Uhr
bei den Klassenleitungen.
Konkrete Mitteilungen folgen in der letzten Ferienwoche.
 

 

Neue Klassen 5
Die Einschulung findet am Dienstag, 18.08.2020, nach gestaffelten Terminen statt.
Die Einladungen mit konkreten Zeitvorgaben erhalten die Eltern in der letzten Ferienwoche.
Der ökumenische Einschulungsgottesdienst entfällt.

 


Termine

Termine

Do, 13.08.2020
Dienstversammlung

Fr, 14.08.2020
Dienstversammlung

Di, 18.08.2020
Einschulungsfeier für die neuen Klassen 5

Mo, 24.08.2020
Treffen SL mit Klassen 6

Di, 25.08.2020
Treffen SL mit Klassen 7

Do, 27.08.2020
Treffen SL mit Klassen 8

Fr, 28.08.2020
Treffen SL mit Klassen 9

Di, 01.09.2020
Treffen SL mit Klassen 10