Gymnasium Oberursel

Logo
 

Angebote für die eigene Zukunft - Rotarier veranstalteten wieder Berufsinformationsmesse im Gymnasium

Am Dienstag, dem 12. November 2013, veranstaltete der ROTARY - Club Oberursel mit dem Gymnasium Oberursel wieder eine abendliche „Berufsbildungsmesse" in der Aula des Gymnasiums. Viele Anbieter, vom Arbeitsamt über verschiedene Hochschulen bis hin zu Vertretern aus Industrie, dem Dienstleistungsbereich, dem öffentlichen Dienst und einem Spektrum der selbstständigen Berufe, informierten die Oberstufenschüler an verschiedenen „Themeninseln“ über Studiengänge, Ausbildungswege und Berufsbilder. Etwa 100 interessierte Jugendliche, vorwiegend Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums, waren gekommen „Gehen Sie an die Tische unserer Beratungspartner. Hier lauert Ihre Zukunft!“, versprach Wilfried Abt als amtierender Rotary-Präsident den Schülern bei der Begrüßung, und Jens Frowerk, Fachbereichsleiter des gesellschaftswissenschaftlichen Aufgabenfeldes, dankte im Namen des Gymnasiums für das breite und hilfreiche Angebot der Rotarier.

„Schüler fragen – Profis antworten“ hieß es nun zwei Stunden lang in der Aula, und die anwesenden Jugendlichen machten von dem Angebot regen Gebrauch, führten Gespräche mit den Experten und nahmen dankbar die mitgebrachten Informationsbroschüren mit nach Hause. So berichteten etwa Flugkapitänin Ilka Strauber und ihr Kollege Michael Mönch über den Beruf des Flugkapitäns und die Lufthansa. Benachbart dazu waren Stände, die über technische Berufe bei der Luftfahrt und über die Deutsche Flugsicherung informierten. Viele Stände boten ein „Duales Studium“ an, so auch das Bad Homburger Finanzamt, das mit der Hessischen Hochschule für Finanzen und Rechtspflege in Rotenburg (Fulda) kooperiert. Studieren kann man auch bei der Polizei, die gleich zweimal vertreten war: Polizeihauptkommissar Siegfried Schlott informierte über den Studiengang „Kriminalpolizei“ bei der Polizei Hessen mit den Studienorten Gießen und Wiesbaden. Abitur bzw. Fachabitur sind Voraussetzung, um Kommissar werden zu können, erfuhren die Interessenten, die auch nach den Eignungsvoraussetzungen und Spezialisierungsmöglichkeiten fragten. Parallel wurde die Bundespolizei durch Polizeioberkommissarin Hillar und Polizeikommissarin Hildebrandt vertreten, die den mittleren und gehobenen Polizeidienst und das dazugehörige duale Studium vorstellten. Die Bundespolizei und insbesondere die Arbeit am Flughafen Frankfurt böten viele Chancen für die berufliche Entwicklung, berichteten sie. Auf Interesse stießen auch Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten bei der Bundeswehr.

Wer sich für Wirtschaft, Finanzen und Versicherungen interessierte, konnte z.B. an den Ständen der European Management School (EMS) und der Accadis Hochschule sowie namhafter Unternehmen wie der Alten Leipziger, Eli Lilly und der Naspa oder mit Wirtschaftsprüfern informative Gespräche führen. Aber auch die Bereiche „Gesundheit“ (Medizin, Zahnmedizin, Pharmazie), „Recht und Gesetz“, „Naturwissenschaften und Technik“, „Kunst, Kultur und Religion“, „Verkehr, Tourismus, Technik“ und „Soziale Berufe, Beratung“ waren durch Informationstische vertreten. Präsenz zeigte auch das Handwerk. „Das Handwerk ist auf jeden Fall zukunftsträchtig“, versprach Ursula Wüst, Beraterin bei der Handwerkskammer Frankfurt (Main) und riet Abiturienten zu einem dualen praxisbezogenen Studium.

Experten und Besucher der Messe lobten abschließend die angenehme Atmosphäre beim Oberurseler Berufsinformationsabend und die Möglichkeit zu intensiven Gesprächen.

Nächstes Jahr am zweiten Dienstag im November heißt es deshalb wohl wieder „Schüler fragen - Profis antworten“. Denn an diesem Tag engagieren sich die Rotarier an vielen Orten in Hessen auf dem Feld der Berufsorientierung.




Aktuelle Info

Aktuelle Unterrichtspläne für die SEK I finden Sie unter Downloads/Coronamaßnahmen.



Termine

Nach Anweisung des Hessischen Kultusministeriums sind alle Fahrten, Unterrichtsgänge und außerunterrichtliche Veranstaltungen bis zum Ende des Schuljahres abgesagt.

Termine

Do, 11.06.2020
Feiertag (Fronleichnam)

Fr, 12.06.2020
Beweglicher Ferientag (Fronleichnam)

Mo, 15.06.2020
Dienstversammlung

Di, 16.06.2020
Dienstversammlung

Mi, 17.06.2020
Dienstversammlung

Do, 18.06.2020
Noteneintragungsschluss SEK I

Mo, 22.06.2020
Zeugniskonferenzen 5/6

Di, 23.06.2020
Zeugniskonferenzen 7/8