Gymnasium Oberursel

Logo
 

Großer Ansturm beim Schnuppertag am Gymnasium Oberursel

Mit einer originellen Begrüßung hieß die Schulgemeinde des Gymnasiums am letzten Freitag (7.2.2014) ihre zukünftigen Schülerinnen und Schüler und deren Familien beim diesjährigen Informationstag in der vollbesetzten Aula herzlich willkommen, bevor die Viertklässler, gut betreut von Schülerscouts, auf eine 90-minütige Erlebnistour durch die Schule geschickt wurden.


Nachdem zunächst die Streicherklassen 6a und 6b unter der Leitung von Daniela Hawlina-Hess und Marc Ziethen den musikalischen Auftakt gegeben hatten, begrüßten Stella, Paula und Julia, alle Schülerinnen der Jahrgangsstufe 6, die anwesenden Gäste. Dann folgten unter der Leitung von Helge Brendel drei Stücke, dargeboten von den 6. Bläserklassen und tatkräftig unterstützt von Carina Konz am Schlagzeug. Um weiter durchs Programm führen zu können, baten dann Julia, Paula und Stella die stellvertretende Schulleiterin Christiane Schichtel und Schulleiter Volker Räuber auf die Bühne. In seiner Begrüßung erläuterte  Volker Räuber, dass an diesem Freitag die Viertklässlerinnen und Viertklässler die Hauptpersonen seien und es keine Vorträge über Schulprofile oder ähnliche Fragen geben werde. In einer Art Frage-Antwort-Spiel berichteten die drei Sechstklässlerinnen über ihre eigenen Anfänge am GO und darüber, dass die Mentoren der Jahrgangsstufe 9 ihnen über anfängliche Probleme hinweggeholfen hätten.

Danach übernahm Christiane Schichtel die weitere Organisation und hieß die zukünftigen Gymnasiastinnen und Gymnasiasten, etwa gleichgroße Gruppen zu bilden und sich den bereitstehenden 48 Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 8 bis Q4 für eine geführte Schnuppertour zuzuordnen. Diese Scouts erwarteten den schulischen Nachwuchs mit bunten Nummernschildern. Für die Eltern hieß es, „entspannt und ruhig“ sitzen zu bleiben und sich Nummer und Farbe der Gruppe des eigenen Kindes zu merken, um es nach knapp eineinhalb Stunden im Ganztagsbereich wieder abholen zu können.


Während die Kinder sich auf die Schnuppertouren machten, informierte Schulleiter Volker Räuber die Eltern darüber, dass sich das am Gymnasium Oberursel entwickelte G8-G9-Mischmodell im Genehmigungsverfahren befinde und man die Zusage noch im Laufe des Februars erwarte. Sobald diese erfolgt sei, könnten die Eltern sie über die Homepage der Schule einsehen. Im Anschluss informierten sich die Eltern an zahlreichen Ständen und durch angebotene Vorträge rund um das GO. So fand beispielsweise die Informationsveranstaltung zur Oberstufe, zu der Oberstufenleiterin Gisela Tenter eingeladen hatte, ebenso großes Interesse wie die Vorträge zum Übergang von der Grund- zur weiterführenden Schule, gehalten von Dieter Höfer und Gabriele Kuther.

In einem Physikraum demonstrierte Schüler Till Arnold den interessierten Eltern Funktion und Möglichkeiten der Smartboards, während im Nebenraum geführte Schülergruppen unter der Anleitung von Christian Baumgarten durch Strampeln auf dem Ergometer selbst Strom erzeugen und so eine Lampe zum Glühen bringen konnten. Einige Türen weiter erklärten Marcel Ehmisch und Sarah Liptschuk das Mikroskopieren von Pantoffeltierchen, deren Anblick gleichzeitig auf das Smartboard übertragen wurde. Im Mozart-Foyer wurden die Infostände zum Musical, zur Suchtprävention, des Förderforums, der Schülerzeitung „Blank“ und des Sanitätsdienstes gut besucht. Auch die neue Mediothek bot die Möglichkeit zur Besichtigung.

In den Gebäudeteilen C, D und F herrschte den ganzen Nachmittag reger Betrieb, so dass man sich über alle Fächer, ob Sprachen, Sport, Musik, Mathematik, Kunst, Naturwissenschaften, und natürlich auch den Ganztagsbereich, das Vivarium, Lions-Quest und andere Angebote gründlich informieren konnte. Stärkung boten hierbei verschiedenste Klassen und Gruppen und die Eltern in der Cafeteria durch den Verkauf von Waffeln, Kuchen und anderer Leckereien. Zufriedene Gesichter bei Kindern und Eltern zeugten am Abend von einer äußerst gelungenen Veranstaltung.

Der „Nachmittag der offenen Tür“ bildete den zweiten Teil der Informationsveranstaltungen des Gymnasiums für Grundschüler und deren Eltern. Nachdem die Eltern bei einer Abendveranstaltung im Dezember das Profil und die Schwerpunkte des Gymnasiums kennengelernt hatten, standen nun die Viertklässler und künftigen Gymnasiasten im Zentrum des Geschehens. Sie sollten ihre mögliche neue Schule und die künftigen Fächer kennenlernen. Am 8. Juli 2014 findet der erste offizielle Elternabend der aufgenommenen neuen Gymnasiasten statt.
(Bericht: Christina Jung)




Aktuelle Info

Aktuelle Unterrichtspläne (KW 24) für die SEK I und Q2 finden Sie unter Downloads/Corona-Schulbetrieb.



Termine

Nach Anweisung des Hessischen Kultusministeriums sind alle Fahrten, Unterrichtsgänge und außerunterrichtliche Veranstaltungen bis zum Ende des Schuljahres abgesagt.

Termine

Do, 11.06.2020
Feiertag (Fronleichnam)

Fr, 12.06.2020
Beweglicher Ferientag (Fronleichnam)

Mo, 15.06.2020
Dienstversammlung

Di, 16.06.2020
Dienstversammlung

Mi, 17.06.2020
Dienstversammlung

Do, 18.06.2020
Noteneintragungsschluss SEK I

Mo, 22.06.2020
Zeugniskonferenzen 5/6

Di, 23.06.2020
Zeugniskonferenzen 7/8