Gymnasium Oberursel

Logo
 

Talentiertes GO-Team überzeugte bei Deutscher Meisterschaft im Schulschach (Fotos)

Die neu gegründete Schach AG am Gymnasium Oberursel hat im ersten Jahr ihres Bestehens im Wettbewerb mit anderen Schulen bereits einige Erfolge erstritten. Als im März gekürter Hessenmeister durften die talentierten Spieler, die als Turnierspieler ihrer Vereine bereits sehr erfahren sind, nun am vom 8.-10. Mai zur Deutschen Meisterschaft (Altersklasse unter 12 Jahren) in der Bad Homburger Jugendherberge gegen die Schulschachelite Deutschlands antreten. Nach insgesamt 7 Runden konnten die jungen Oberurseler Schachtalente sich zusammen mit ihren Betreuern Ernst Fromme und Christoph Müller-Dahmer über den guten Platz 11 von 34 teilnehmenden Mannschaften freuen. Diesjähriger Sieger der Deutschen Schulschachmeisterschaften wurde das Team des Brecht-Gymnasiums Hamburg mit dem überlegenen Spitzenspieler Luis Engel (7 aus 7) vom Herder-Gymnasium aus Berlin.

Die deutsche Schulschach-Meisterschaft in Bad Homburg wurde vom Team der Hessischen Schachjugend im Hessischen Schachverband organisiert. Von den vorgeschriebenen 7 Runden wurden an den ersten beiden Tagen jeweils 3 Runden gespielt. Am letzten Tag ging es dann in die Finalrunde.

Das Team des Gymnasiums Oberursel erreichte 3 Mannschaftssiege und 2 Unentschieden. Den Auftaktgegner von der Thüringer Arnoldischule Gotha besiegten die Oberurseler mit einem Kantersieg von 3,5: 0,5 Punkten. Danach leisteten die Spieler des Otto-Schott-Gymnasiums aus Mainz-Gonsenheim stärkeren Widerstand, wurden aber von den jungen Kämpfern aus Oberursel mit 3:1 bezwungen. Jetzt, nach 2 Runden an der Spitze des Feldes, wurde es schwieriger, weil das Auslosungssystem dem GO-Team nun die Spitzengegner zuloste. Die Schüler des Herzog-Ernst-Gymnasiums aus Uelzen erreichten nach besonders hart umkämpftem Spiel gegen die Oberurseler dann ein 2:2-Unentschieden.

Am nächsten Tag schlug die im Turnier mitfavorisierte Mannschaft vom Herder-Gymnasium Berlin das Team aus Oberursel mit 3:1. Angeschlagen von diesem Ergebnis, mussten die jungen Spieler des GO direkt anschließend eine 0,5 : 3,5 Niederlage gegen das Bismarck-Gymnasium Karlsruhe hinnehmen. Nach einer Pause konnten die Hessenmeister aus Oberursel schließlich gegen das Christophorus-Gymnasium aus Rostock mit 3,5: 0,5 wieder den vorderen Tabellenbereich erreichen.

Im Finale schafften die Schachkämpfer des GO gegen das Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium aus Heilbronn ein 2:2-Unentschieden und sorgten in ihrer ersten Deutschen Meisterschaft für ein beachtenswertes Ergebnis: Die Schulschach-Hessenmeister 2015 des GO Oberursel belegten bei einer Konkurrenz von 34 Mannschaften immerhin den 11. Platz und lagen damit abermals vor den anderen hessischen Teilnehmern, der Dreieichschule Langen (Platz 14) und der GS Obersberg aus Bad Hersfeld (Platz 32).

Angeführt wurde das Team des Gymnasium Oberursel von zwei Spielern des hessischen Jugendkaders, Oliver Stork und Ioannis Papadopoulos, deren Talent seit längerer Zeit im Schachverein Oberursel bestens bekannt ist. In der Vierermannschaft wirkten außerdem Sönke Schneider und Jonas Glückmann mit, die bereits in der Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft überzeugt hatten. Als Ersatzspieler war Lennart Moldenhauer mit dabei und sammelte in einem Parallelturnier für mitgefahrene Ersatzspieler 3,5 Punkte aus 7 Partien für das Gymnasium Oberursel, wofür er einen Pokal bekam.

Das Gymnasium Oberursel und seine Schach AG freuen sich sehr über den schönen Erfolg bei den Deutschen Meisterschaften. Gleichzeitig weist die Schule darauf hin, dass in der Schach AG am Gymnasium Oberursel neben erfahrenen Turnierspielern auch Anfänger des königlichen Spiels sehr herzlich willkommen sind. (from/nlh)

Hier noch einmal das Abschneiden des Gymnasiums Oberursel im Überblick:

3 Mannschaftssiege und 2 Unentschieden aus 7 Runden.

Die Einzelergebnisse aus 7 Spielen:

Oliver Stork: 4 Punkte

Ioannis Papadopoulos 4 Punkte

Sönke Schneider 3,5 Punkte

Jonas Glückmann 4 Punkte

Gewählter Mannschaftsführer war Oliver Stork.

J. Niesel-Heinrichs (Pressesprecherin)                                                                      V. Räuber (Schulleiter)




Aktuelle Info

Bitte beachten Sie hier die Hinweise "Informationsveranstaltung für Grundschuleltern der Klassen 4"

Termine

Di, 27.10.2020
Schulkonferenz (Rotunde)

Do, 29.10.2020
Treffen SL mit Klassen 5

Fr, 30.10.2020
Treffen SL mit Klassen 5

Mi, 04.11.2020
Pädagogische Konferenzen Klasse 5 (Rotunde)

Di, 10.11.2020
Gesprächsnachmittag Grundschulkolleg*innen