Gymnasium Oberursel

Logo
 

Ganz im Banne des Grafen Dracula -

Siebtklässler folgten der Lesung von Autorin Maja Nielsen mit gespannter Aufmerksamkeit 

Am Freitag, dem 27.02.2015, las die Autorin Maja Nielsen den Klassen 7 in der Rotunde aus ihrem Jugendsachbuch „Vampire – die wahre Geschichte von Graf Dracula“ (Reihe „Abenteuer“, Gerstenberg-Verlag) vor und präsentierte dabei Fakten aus dem Leben des berühmt-berüchtigten transsilvanischen Herrschers Vlad III. (1431-1476), der als historisches Vorbild der Figur des Grafen Dracula gilt. Bei der Veranstaltung, die der Leseförderung dienen sollte, konnten die Jugendlichen auch Fragen zum Schriftstellerberuf stellen. Die Leitung der Lesung lag in den Händen von Deutschlehrer Andreas Schach. Mitorganisatoren waren die Schul-Mediothek und die Stadtbücherei.

Gebannt hörten die Siebtklässler dem Vortrag der Autorin Maja Nielsen zu. Dabei schonte die gelernte Schauspielerin die Anwesenden nicht und berichtete ungeschminkt von den Grausamkeiten Vlads III., der der literarischen Figur Pate stand. Dieser ließ etwa Schmuggler, die in seinem Herrschaftsgebiet gefasst wurden, pfählen und genoss den Anblick der Opfer gerne bei einem Picknick. Ergänzend zu einzelnen Stellen, welche aus dem Sachbuch „Vampire – die wahre Geschichte von Graf Dracula“ vorgelesen wurden, projizierte die Schriftstellerin Nielsen zur besseren Veranschaulichung Bilder an die Wand oder spielte Ausschnitte aus dem zugehörigen Hörbuch vor.

Nach ca. 60 Minuten war die Vorstellung vorbei und die Schülerinnen und Schüler stellten zahlreiche Fragen zum Thema „Vampire“ sowie zum Beruf „Schriftstellerin“, auf die Maja Nielsen bereitwillig einging. Leider drängte die Zeit, und nach 60 Minuten musste sich die Autorin schon zur nächsten Lesung in der Stadtbücherei Oberursel aufmachen. (sca/ nlh)

J. Niesel-Heinrichs (Pressesprecherin)                                                                      V. Räuber (Schulleiter)




Aktuelle Info

Schulstart mit Covid19-Vorkehrungen
Es ist davon auszugehen, dass bis zum Freitag (14.08.20) noch nähere Vorgaben zum Schulstart mit Sicherheitsvorkehrungen gegen Covid19-Infektionen erfolgen. Wir werden Sie über die Maßnahmen an unserer Schule unverzüglich informieren, u. a. auch über unsere Website.

 

Wir wünschen unserer Schulgemeinde schöne und erholsame Sommerferien.


Schulbeginn
Montag, 17.08.2020,
ab 08:00 Uhr
bei den Klassenleitungen.
Konkrete Mitteilungen folgen in der letzten Ferienwoche.
 

 

Neue Klassen 5
Die Einschulung findet am Dienstag, 18.08.2020, nach gestaffelten Terminen statt.
Die Einladungen mit konkreten Zeitvorgaben erhalten die Eltern in der letzten Ferienwoche.
Der ökumenische Einschulungsgottesdienst entfällt.

 


Termine

Termine

Do, 13.08.2020
Dienstversammlung

Fr, 14.08.2020
Dienstversammlung

Di, 18.08.2020
Einschulungsfeier für die neuen Klassen 5

Mo, 24.08.2020
Treffen SL mit Klassen 6

Di, 25.08.2020
Treffen SL mit Klassen 7