Gymnasium Oberursel

Logo
 

. . .das Eichmann-Protokoll. . .

Ein Stück deutscher Geschichte in szenischer Lesung

 

Am Freitag, dem 19. Oktober 2018, findet von 14:15 bis 15:45 Uhr (8./9. Stunde) für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufe Q3 eine szenische Lesung zu den Eichmann-Protokollen in der Rotunde des Gymnasiums Oberursel statt. Die Veranstaltung wird von Geschichtsfachsprecherin Yvonne Pickmann organisiert.

 

Der 45-minütigen szenischen Lesung der Eichmann-Protokolle durch zwei Schauspieler des Staatstheaters Hannover schließt sich eine Nachbesprechung mit Diskussionsangebot an, bei der sowohl Fragen beantwortet als auch vertiefende Zusatzinformationen gegeben und aktuelle Bezüge erörtert werden. Im Mittelpunkt der collagenartigen Lesung stehen neben Auszügen aus den Verhörprotokollen mit Eichmann historische Zeitdokumente, die den Weg der Vernichtung der Juden nachzeichnen. Bei den Darstellern handelt es sich um:  Bernd Surholt (Schauspieler, Synchronsprecher, Regisseur) und  Harald Schandry (Schauspieler und Regisseur / Staatstheater Hannover, Leitung Klecks-Theater).

 

SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann gilt als einer der Hauptorganisatoren des Holocaust. Von 1941 bis 1945  war der „Schreibtischtäter“ als Leiter des „Judenreferats IV B 4“ im „Reichssicherheitshauptamt“ für zahlreiche Deportationen in Konzentrations- und Vernichtungslager verantwortlich. Nach dem Krieg floh er nach Argentinien. Von dort  entführte ihn 1960 der israelische Geheimdienst Mossad nach Israel, wo er in einem international für Aufregung sorgenden Prozess zum Tode verurteilt und 1962 hingerichtet wurde. Die dort entstandenen Verhörprotokolle geben einen Einblick in die Psyche des Organisators der nationalsozialistischen Judenvernichtung, der bis zum Schluss eine persönliche Schuld abstritt. (nlh)

 

 

J. Niesel-Heinrichs (Pressesprecherin)                                                                       V. Räuber (Schulleiter)




Aktuelle Info

Ferienakademie am GO in der 5. und 6. Sommerferienwoche 2020:
Die fristgerecht angemeldeten Schüler*innen für die Ferienakademie des Gymnasiums Oberursel und der Freien Waldorfschule Oberursel werden am Gymnasium Oberursel unterrichtet.

 

Wir wünschen unserer Schulgemeinde schöne und erholsame Sommerferien.


Schulbeginn
Montag, 17.08.2020,
ab 08:00 Uhr
bei den Klassenleitungen.
Konkrete Mitteilungen folgen in der letzten Ferienwoche.
 

 

Neue Klassen 5
Die Einschulung findet am Dienstag, 18.08.2020, nach gestaffelten Terminen statt.
Die Einladungen mit konkreten Zeitvorgaben erhalten die Eltern in der letzten Ferienwoche.
Der ökumenische Einschulungsgottesdienst entfällt.

 


Termine

Termine

Do, 13.08.2020
Dienstversammlung

Fr, 14.08.2020
Dienstversammlung

Di, 18.08.2020
Einschulungsfeier für die neuen Klassen 5

Mo, 24.08.2020
Treffen SL mit Klassen 6

Di, 25.08.2020
Treffen SL mit Klassen 7