Gymnasium Oberursel

Logo
 

Mit Motivation in die zweite Runde – Ehrung der Schulsieger im hessischen Mathematik-Wettbewerb der Klassen 8

 

Am 7. März war das Gymnasium Oberursel Austragungsort für die zweite Runde des landesweiten Mathematik-Wettbewerbs für die Jahrgangsstufe 8. Etwa hundert Schülerinnen und Schüler von 17 umliegenden Schulen nahmen daran teil und erschienen pünktlich um 9 Uhr zur Anmeldung im Mozart-Foyer. Listen und Formulare wurden ausgefüllt, und natürlich mussten die Handys abgegeben werden, bevor es dann in der großen Aula des Gymnasiums ernst wurde. Einen Tag zuvor hatte es sich Schulleiter Volker Räuber nicht nehmen lassen, die Schulsiegerinnen und Schulsieger der eigenen Schule zu einer Ehrung in das Direktorzimmer zu bitten. Diese acht Schülerinnen und Schüler der ersten Runde hatten sich für die zweite Runde des Landeswettbewerbs qualifiziert.

 

Mit einem großen Lob und viel Anerkennung für die bisher erbrachten sehr guten Leistungen eröffnete Herr Räuber die Runde. Gefragt nach den beliebten und unbeliebten Aufgabentypen, fachsimpelten die Schülerinnen und Schüler mit dem Schulleiter über das Lösen von Gleichungen, die Konstruktion von Dreiecken und die Tücken der Prozentrechnung.

 

Natürlich sei die erfolgreiche Beschäftigung mit Mathematik und das gute Abschneiden in Klassenarbeiten oder dem Mathematikwettbewerb des Landes Hessen eine Folge der großen Motivation der Schülerinnen und Schüler und der Freude daran, sich mit kniffligen Fragestellungen auseinanderzusetzen, erklärte Herr Räuber. Die Erfolge seien aber ebenso ein Zeichen für guten und leidenschaftlichen Unterricht, lobte Räuber sein Mathematikkollegium und dankte insbesondere den Lehrerinnen Marie Gottfried und Eva Koch, die die Organisation des Mathematik-Wettbewerbs und insbesondere der zweiten Runde an der Schule übernommen hatten.

 

Für die zweite Runde am nächsten Tag wünschten Volker Räuber und Fachbereichsleiter Timo Vogt, der dem mathematisch-naturwissenschaftlichen Aufgabenfeld vorsteht,  den Schülerinnen und Schülern viel Erfolg und das kleine Quäntchen Glück, das es manchmal eben auch braucht.

Nach einem erfolgreichen Ablauf der 90 minütigen Klausur in der vollbesetzen Aula des Gymnasiums reisten die Schulsieger der Hauptschul- und Realschul- und Gymnasialzweige aus den Schulen des Wetterau- und Hochtaunuskreises wieder ab und warten nun gespannt auf die Ergebnisse. (vog/nlh)

 

J. Niesel-Heinrichs (Pressesprecherin)                                                                     V. Räuber (Schulleiter)




Aktuelle Info

Wir wünschen unserer Schulgemeinde schöne und erholsame Sommerferien.

Der Unterricht für die Klassen 6 – 10 und für die Oberstufenkurse beginnt am Montag, 30.08.2021, zur 1. Stunde.

Am Dienstag, 31.08.2021, begrüßen wir unsere neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler (Informationen folgen).

Das Sekretariat ist zu folgenden Zeiten geöffnet: Montag, 23.08.2021, bis Freitag, 27.08.2021, jeweils in der Zeit von 9.00 - 12.00 Uhr.

Die Schulhausverwaltung ist während der Ferienzeit anwesend.

In Notfällen erreichen Sie uns unter ferien-notfaelle@oug.hochtaunuskreis.net

 

Bitte beachten Sie Informationen des HKM zum Schulbetrieb nach den Sommerferien!


Termine

Mi, 25.08.2021
Schriftliche Nachprüfungen SEK I, Aufnahmeprüfung Q1

Do, 26.08.2021
Mündliche Nachprüfungen SEK I, Aufnahmeprüfung Q1

Fr, 27.08.2021
Dienstversammlung

Di, 31.08.2021
Einschulung Klassen 5

Mi, 22.09.2021
Förderforum Mitgliederversammlung