Gymnasium Oberursel

Logo
 

„Mensch, wo bist du?“ – Aschermittwochsgottesdienst des Gymnasiums Oberursel

 

Basierend auf dem Titel des Misereor Hungertuches 2020 „Mensch, wo bist du?“ hatte die Fachschaft Katholische Religion des Gymnasiums Oberursel einen Wortgottesdienst vorbereitet. Dazu waren am Aschermittwoch alle katholischen Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer um 8.15 Uhr in die Liebfrauenkirche eingeladen. Frank Hilgert übernahm an der Orgel die musikalische Gestaltung.

 

Das Hungertuch 2020 zeigt auf einem meerblauen Hintergrund eine Art Kontinent. In dessen Mitte umschließt ein goldener Kreis ein offenes goldfarbenes Haus. Das Original des Künstlers Uwe Appold besteht aus verschiedenen Materialien. Dazu gehört beispielsweise Erde aus dem Garten Gethsemane in Israel. In diesem Garten verbringt Jesus der Bibel nach in Todesangst die letzten Stunden vor seiner Kreuzigung.

 

Nach einer Begrüßung verbrannte Gemeindereferentin Anita Novotny vor dem Hauptportal der Kirche Luftschlangen und Buchsbaumzweige von Palmsonntag 2019. Sie erklärte den interessierten Schülerinnen und Schülern die symbolische Bedeutung der Asche und des Aschekreuzes.

 

In der Kirche ließ Heike Kolletzki die Jugendlichen zunächst das Hungertuch beschreiben. An Hand der Antworten zeigte sie die verschiedenen Deutungsmöglichkeiten auf und vertiefte sie mit Gedanken und Aussagen des Künstlers. Dabei arbeitete sie die zentrale Aussage heraus: Wie steht der Mensch – jede und jeder Einzelne von uns – zu Gott, zur Schöpfung und zu den Mitmenschen.

 

Dass es gerade um das Miteinander in der Gesellschaft nicht immer gut bestellt ist, zeigen die jüngsten Ereignisse in Hanau. So wurde der rechtsextremistische Terrorakt dort in einem Dialog aufgegriffen, den Johanna Bayer und Christina Jung vortrugen. Weitere Themen waren die Klimaerwärmung  und der neu begonnene Synodale Weg der katholischen Kirche.

 

Mit dem Austeilen des Aschekreuzes und einem Segen wurden alle Gottesdienstbesucher dann in die vierzigtägige Fastenzeit bis Ostern entlassen. (jun)

 

 

 

Christina Jung                                                                                                                  Volker Räuber

(Pressesprecherin)                                                                                                            (Schulleiter)




Aktuelle Info

Aktuelle Unterrichtspläne für die SEK I finden Sie unter Downloads/Coronamaßnahmen.


Den aktualisierten Wegweiser für Grundschuleltern (20.05.2020) finden Sie hier: 



Termine

Die schriftlichen DELF-Prüfungen (ehemaliger Termin März 2020) finden voraussichtlich am Samstag, 14. November 2020, am GO statt.

Nach Anweisung des Hessischen Kultusministeriums sind alle Fahrten, Unterrichtsgänge und außerunterrichtliche Veranstaltungen bis zum Ende des Schuljahres abgesagt.