Gymnasium Oberursel

Logo
 

Dicker Pulli, Jeans und Turnschuhe statt Konzertgarderobe – Die musikalischen Ensembles des Gymnasiums Oberursel spielen Miniatur-Weihnachtskonzerte der besonderen Art

 

„Alle Jahre wieder“ – das wäre schön gewesen! Leider dürfen die musikalischen Ensembles und Chöre des GO dieses Jahr nicht beim traditionellen Weihnachtskonzert vor vollem Haus in der Aula der Schule zeigen, was sie alles beherrschen. Corona macht auch hier einen Strich durch die Rechnung. Aber sich davon unterkriegen lassen – nicht mit den Musizierenden am GO und ihren Lehrkräften! So finden in diesem Jahr halt viele kleine Pausen- oder Hofkonzerte für die Schulgemeinde statt.

Den Start machte das Kammerorchester unter der Leitung von Marc Ziethen am Montag, 30.11.2020. Es spielte in der zweiten großen Pause eine Viertelstunde lang in der Aula für die Klasse 5c. Statt wie sonst dichtgedrängt in Reihen nebeneinander, saßen die 30 Schülerinnen und Schüler einzeln an den Tischen in den ersten vier Reihen, an denen sie sonst ihre Mittagsmahlzeiten einnehmen. Das tat der Aufmerksamkeit jedoch keinen Abbruch. Gebannt schauten und lauschten die Mädchen und Jungen, von denen selbst viele gerade in der Streicherklasse begonnen haben, ein Instrument zu lernen, ihren älteren Vorbildern zu und applaudierten am Ende begeistert. Auch der festlich geschmückte Weihnachtsbaum in der Aula, den wie in jedem Jahr das FörderForum der Schule gestiftet hat, trug zur vorweihnachtlichen Stimmung bei.

Das zweite Event der Miniaturkonzert-Reihe war am Mittwoch, 02.12.2020, ein Auftritt der Big Band um 13.00 Uhr auf dem oberen Pausenhof. In dicken Pullis, Jeans und Turnschuhen und zum Teil Mützen auf dem Kopf gegen die Kälte, heizten die jugendlichen Musikerinnen und Musiker unter der Leitung von Sabine Reinke sich selbst und ihren Zuschauerinnen und Zuschauern beispielsweise mit einer jazzigen Version von „Oh Tannenbaum“ ein. Helge Brendel war dabei am Klavier spontan für ein verhindertes Bandmitglied eingesprungen.  Auf dem Hof ließen sich unter anderem Schülerinnen und Schüler der Klasse 5f mitreißen und bewegten sich begeistert zur Musik. Aber auch aus vielen Klassenräumen des A- und B- Gebäudes rund um die Musizierenden schauten Mitschülerinnen und Mitschüler samt ihren Lehrerinnen und Lehrern aus den Fenstern und honorierten die Darbietung mit Applaus.

Die Probenaktivitäten der Chöre und Ensembles des GO haben sich durch die Coronapandemie sehr gewandelt. In den Musikräumen unter Wahrung der Abstandregeln proben dürfen nur die Gitarren-AG (Leitung: Klaus-Dieter Koehler-Goigofski), die Streicher des Sinfonieorchesters (Leitung: Helge Brendel) sowie das Kammerorchester und das Vororchester Streicher (Leitung: Marc Ziethen). Auf dem Schulhof probten von Schuljahresbeginn bis Ende Oktober die Bläserklasse 6 (Leitung: Helge Brendel) und das Vororchester Bläser (Leitung: Sabine Reinke). Seit Anfang November darf nur noch ab Klasse 7 in AGs gearbeitet werden. Sofern es die Witterung erlaubt, probt die Big Band immer noch wöchentlich auf dem Schulhof. Ganz schwierig zu üben ist es für die Chöre der Schule. Aber auch diese haben teilweise unter der Leitung von Frank Hilgert bis vor den Herbstferien auf der Dachterrasse der Schule geprobt.

Damit alle diese erschwerten Proben dennoch Früchte tragen, hatte die Fachschaft Musik die Idee der Miniaturkonzerte. So treten in den kommenden Adventswochen noch das Vororchester Streicher, die Streicher des Sinfonieorchesters und die Gitarren-AG jeweils für 10-15 Minuten donnerstags in der 2. Großen Pause in der Aula für jeweils einzelne, ausgewählte Klassen 5 auf.  Die kommenden Hofkonzerte finden an verschiedenen Wochentagen in der Vorweihnachtszeit jeweils in der 6. Stunde um 13.00 Uhr für ca. 10 - 15 Minuten statt. Sie  werden noch gestaltet vom Vororchester Bläser zusammen mit dem Vororchester Streicher, dem Musik LK der E-Phase (Tutorin: Sabine Reinke) und dem Vororchester Bläser mit den Blechbläsern des Symphonischen Blasorchesters (Leitung: Helge Brendel). Die Schulgemeinde kann dann die musikalischen Darbietungen wieder bei offenen Fenstern anhören.

Das Schulleitungsteam bestehend aus der stellvertretenden Schulleiterin Christiane Schichtel, Friederike Pitsch (Leiterin des Fachbereichs I), Jens Frowerk (Leiter des Fachbereichs II) und Timo Vogt (Leiter der Oberstufe) dankt dem Fachbereich Musik und den Aufführenden für ihr großartiges Engagement, das Hoffnung und vorweihnachtliche Stimmung in dieser besonderen Zeit verbreiten möge. „Wir alle freuen uns auch schon auf den Tag, an dem wir wieder in großer Gemeinschaft Konzerte aufführen und erleben können.“

 

Christina Jung     
(Pressesprecherin)

 

Christiane Schichtel

(stellv. Schulleiterin)

 




Aktuelle Info

Wir wünschen unserer Schulgemeinde schöne und erholsame Sommerferien.

Der Unterricht für die Klassen 6 – 10 und für die Oberstufenkurse beginnt am Montag, 30.08.2021, zur 1. Stunde.

Am Dienstag, 31.08.2021, begrüßen wir unsere neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler (Informationen folgen).

Das Sekretariat ist zu folgenden Zeiten geöffnet: Montag, 23.08.2021, bis Freitag, 27.08.2021, jeweils in der Zeit von 9.00 - 12.00 Uhr.

Die Schulhausverwaltung ist während der Ferienzeit anwesend.

In Notfällen erreichen Sie uns unter ferien-notfaelle@oug.hochtaunuskreis.net

 

Bitte beachten Sie Informationen des HKM zum Schulbetrieb nach den Sommerferien!


Termine

Mi, 25.08.2021
Schriftliche Nachprüfungen SEK I, Aufnahmeprüfung Q1

Do, 26.08.2021
Mündliche Nachprüfungen SEK I, Aufnahmeprüfung Q1

Fr, 27.08.2021
Dienstversammlung

Di, 31.08.2021
Einschulung Klassen 5

Mi, 22.09.2021
Förderforum Mitgliederversammlung