Gymnasium Oberursel

Logo
 

Eigeninitiative zahlt sich aus – Mats Budäus vom Gymnasium Oberursel erfolgreich beim Wettbewerb „Chemie – die stimmt!“

Mats Budäus (10c) vom Gymnasium Oberursel kam beim bundesweiten Chemie-Wettbewerb „Chemie – die stimmt!“ in die dritte Runde. Hier erreichte er bei der Regionalrunde-Süd einen beeindruckenden 12. Platz bei 30 Teilnehmenden aus ganz Süddeutschland. Dafür wurde er am Freitag, 02.07.2021, von der stellvertretenden Schulleiterin Christiane Schichtel und Oberstufenleiter Timo Vogt gewürdigt. 

 

Weil er sich während des Corona-Lockdowns im Frühjahr 2021 unterfordert gefühlt hatte, begab sich Mats im Internet auf die Suche nach einer geeigneten Herausforderung. So kam der Chemie und auch sonst naturwissenschaftlich begeisterte Teenager auf die Seite des Wettbewerbs. Mit Unterstützung seiner Chemielehrerin Heide Heinrich, die auch bei der Würdigung anwesend war, meldete er sich an und begann sogleich, sich intensiv selbst vorzubereiten.

 

Die erste Runde, die aus einer Hausarbeit bestand, meisterte Mats souverän. Auch die zweite Runde, die eine dreistündige Klausur auf hohem Niveau war, stellte für den Jugendlichen kein Problem dar. Er erreichte hessenweit den 8. Platz und qualifizierte sich somit für die dritte Runde. Diese fand als deutschlandweiter Regionalentscheid statt. Dafür begab sich Mats mit 19 weiteren Teilnehmenden für drei Tage in die Jugendherberge nach Darmstadt. Dort bereiteten sich die jungen Leute durch den Besuch vieler Vorträge und den persönlichen Austausch untereinander auf die vierstündige Klausur-Prüfung auf Oberstufenniveau vor. Dabei spielten nicht nur chemisches Fachwissen, sondern auch Logik und interdisziplinäres Wissen, beispielsweise aus der Physik, eine Rolle.

 

Auch wenn er es nicht in die letzte Runde auf Bundesebene geschafft habe, habe er durch die Erfahrung, das Kennenlernen Gleichgesinnter und den persönlichen Austausch mit diesen bereits gewonnen, so Mats. Mit einigen der Mitglieder der Regionalentscheid-Gruppe aus Darmstadt stehe er immer noch im engen Kontakt und Austausch. Durch die guten zwischenmenschlichen Erfahrungen mit den „CDS-Veteranen“ und die Verbundenheit untereinander habe sich bereits ein erstes kleines Netzwerk gebildet.

 

Auch wenn sich Mats hauptsächlich selbst auf die Prüfungen vorbereitet habe, dankte die stellvertretende Schulleiterin Christiane Schichtel den naturwissenschaftlichen Lehrkräften Heide Heinrich und Carsten Bär (Physik), dass sie dem Schüler jederzeit bei Fragen mit ihrem Rat zu Seite gestanden hätten. Sie gratulierte Mats zu seinem tollen Abschneiden und wünschte ihm auf seinem weiteren Weg hin zum Berufsziel Medizin oder Biochemie viel Erfolg und gutes Gelingen. (jun)

 

 

Christina Jung                                                                                                                  Christiane Schichtel

(Pressesprecherin)                                                                                                            (stellv. Schulleiterin)




Termine

Do, 02.12.2021
Gesamtkonferenz

Di, 07.12.2021
Vorlesewettbewerb 6.Klassen

Mi, 22.12.2021
Adventsgottesdienst

Mi, 22.12.2021
Der Unterricht endet nach der 3.Stunde (Ferienbeginn). Der Ganztagesbereich ist geöffnet, die Hausaufgabenbetreuung und die Mensa bleiben geschlossen.

Do, 23.12.2021
Weihnachtsferien

Di, 18.01.2022
Informationselternabend für Grundschuleltern (Aula)

Di, 25.01.2022
Zeugniskonferenzen 5/6. Der Unterricht endet um 11:30 Uhr. Der Ganztagsbereich ist geöffnet.

Mi, 26.01.2022
Zeugniskonferenzen 7/8. Der Unterricht endet um 11:30 Uhr Uhr. Der Ganztagsbereich ist geöffnet.

Do, 27.01.2022
Zeugniskonferenzen 9/10. Der Unterricht endet um 11:30 Uhr Uhr. Der Ganztagsbereich ist geöffnet.

Fr, 28.01.2022
Zeugniskonferenz E-Phase