Gymnasium Oberursel

Logo
 

Wieder ein starker DELF-Jahrgang am Gymnasium Oberursel – 25 Diplome wurden verliehen

 

In einer kleinen Feierstunde in Raum G 101 des Gymnasiums Oberursel überreichten die stellvertretende Interimsschulleiterin Eva Koch, Fachbereichsleiterin Friederike Pitsch und Alina Stürz als Vertretung der verhinderten Kursleiterin Louisa Luttkus den erschienenen Schülerinnen ihre hochverdienten DELF-Diplome. Der Prüfungsjahrgang 2022 war der insgesamt 13. am GO.

 

Das „Diplôme d‘Études de la langue française“ (DELF) führt das Siegel des französischen Erziehungsministeriums und ist seit 2005 an den Europäischen Referenzrahmen für Sprachen angepasst. Bei diesem weltweit anerkannten Diplom handelt es sich um eine standardisierte Zertifizierung, die vom Institut Français in Mainz organisiert wird.

 

Die stellvertretende Interimsschulleiterin Eva Koch gratulierte den Prüflingen zu den mit großem Erfolg bestandenen Sprachdiplomen. In ihrer kleinen Ansprache lobte sie die Schülerinnen und Schüler für ihren Fleiß und ihr Durchhaltevermögen und das Interesse, das sie der französischen Sprache entgegenbracht hätten. Zudem dankte sie Kursleiterin Louisa Luttkus in Abwesenheit, die die Jugendlichen des 2022er Kurses so engagiert und erfolgreich auf die Prüfungen vorbereitet hatte, und Alina Stürz, die kurzfristig als Vertreterin für den aktuellen Kurses 2023 eingesprungen ist.

 

Den Gratulationen und Dankesworten schloss sich Friederike Pitsch als Leiterin des Fachbereichs I des GO an. Sie lobte die Schülerinnen und Schüler für ihr Engagement, auf diesem nicht ganz einfachen Weg und trotz aller Widrigkeiten dabeigeblieben zu sein. In guter GO-Tradition hätten die Sprachinteressierten sowohl die schriftlichen als auch die mündlichen Prüfungen gut gemeistert. Sie forderte die Jugendlichen auf, in den jüngeren Jahrgängen Werbung für den Erwerb des DELF- Diploms zu machen, da dieses ein Zertifikat sei, das seine Gültigkeit nicht verliere.

 

Alina Stürz überbrachte anschließend die Grüße und Glückwünsche von Louisa Luttkus, die stolz sei, mit welcher Bravour alle Teilnehmerinnen und der Teilnehmer die Aufgaben bestanden hätten. Sie hätten sich damit Zertifikate erarbeitet, die später für die Uni und Bewerbungen wichtig seien.

 

Insgesamt 24 Schülerinnen und ein Schüler hatten sich mit tatkräftiger Unterstützung von Louisa Luttkus auf ihre DELF-Prüfungen vorbereitet. Der schriftliche Prüfungsteil, der am 26.03.2022 am Gymnasium Oberursel abgenommen wurde, überprüfte das Hör- und Leseverstehen und die Textproduktion. Der mündliche Prüfungsteil in Form von Prüfungsgesprächen mit einer muttersprachlichen Prüferin oder einem muttersprachlichen Prüfer fand dann am 02.04.2022 an der Ziehenschule in Frankfurt statt.

 

Dabei wurde von Nelly Arndt, Julia Heinz und Lina Kuhn dreimal das Zertifikat mit dem Sprachniveau A1 bestanden. 16 Schülerinnen (Alithia Bachmann, Mareike Bracker, Nicola B., Marit Budäus, Ziyao Fei, Laura Hartmann, Elisa Keil, Elisabeth Krick, Emma Kunzelmann, Johanna Lauer, Greta Lind, Louisa Lukowiak, Nilüfer Mollaoglu, Emilia Pitcher, Lilian Rotert, Zohal Saleh, Sofia Schmalbach, Julia Spohr und Chau An Türke) erreichten das Niveau A2. Von Sohal Azimi, Kai Fichtmüller, Lena Nabor, Karolina Strzalka, Riika Trinks, Katja Ulisberger und Guilia Vollkammer wurde das Niveau B1 bestanden. Ganz besonders zu nennen hierbei ist das Ergebnis von Katja Ulisberger, die mit 100/100 Punkten bestanden hat.

 

Externe Zertifikate, mit denen die eigenen Sprachkenntnisse nachgewiesen werden können, sind bei Schülerinnen und Schülern sehr begehrt. Deshalb kann man am Gymnasium Oberursel neben dem Cambridge-Certificate seit dem Schuljahr 2009/10 auch das französische Zertifikat „DELF-Scolaire“ erwerben. Sehr beachtlich ist die Bilanz aller Teilnehmenden seit 2009: Insgesamt bestanden 363 Absolventen die Prüfung. Der weibliche Anteil überwiegt dabei mit 275 Mädchen, aber auch 88 Jungen konnten mit ihren Französischkenntnissen überzeugen. (jun)

 

 

Christina Jung                                                                                                                  Hans-Konrad Sohn

(Pressesprecherin)                                                                                                            (Interimsschulleiter)




Termine

Fr, 03.02.2023
Zeugnisausgabe und Unterrichtsende

Mo, 06.02.2023
WB-Woche (06.)

Mo, 06.02.2023
Unterrichtsende nach der 6. Stunde (Fachkonferenzen)

Fr, 10.02.2023
Info-Tag für Grundschulkinder und deren Eltern

Mo, 13.02.2023
WA-Woche (07.)

Mo, 20.02.2023
WB-Woche (08.)

Mo, 20.02.2023
Rosenmontag - beweglicher Ferientag

Di, 21.02.2023
Faschingsdienstag - beweglicher Ferientag

Fr, 24.02.2023
Elternsprechtag

Mo, 27.02.2023
WA-Woche (09.)