Gymnasium Oberursel

Logo
 

GO-Kammerorchester musiziert im Grünen und gewinnt danach noch einen Ersten Preis

Einen ereignisreichen Samstag, den 07. Mai 2022, erlebte das Kammerorchester des Gymnasiums Oberursel unter der Leitung von Musiklehrer Marc Ziethen am vergangenen Wochenende. Zunächst gab das Ensemble am frühen Nachmittag bei bestem Wetter an der Stierstädter Heide in Oberursel ein Open-Air-Konzert. Kurze Zeit später nahm es höchst erfolgreich im Altkönigstift in Kronberg-Oberhöchstadt mit einem Präsenzvorspiel an der Endrunde des 22. Mendelssohn-Wettbewerbes Frankfurt Rhein-Main für junge Pianisten und Streicher teil.

 

Im Rahmen der Veranstaltung „Waldzeit“, die der Kultur- und Sportförderverein Oberursel (KSfO) organisiert hatte, fand das Open-Air-Konzert des Kammerorchesters statt. Unter dem Titel „Vivaldi meets Filmmusik“ spielte das Ensemble einen Querschnitt aus den „Vier Jahreszeiten“, welcher um Filmmusikstücke von John Williams und Bruno Coulais erweitert wurde. Das zahlreich erschienene Publikum lauschte genussvoll den sanften Streicherklängen in der Natur und spendete am Ende begeistert Beifall.

 

Nur wenige Stunden später versammelte sich das Kammerorchester dann erneut in Kronberg, um mit dem Präsenzvorspiel an der Endrunde des Mendelssohn-Wettbewerbs teilzunehmen. Für diesen Auftritt hatte sich das Ensemble durch Einsendung eines Bewerbungsvideos im Vorfeld qualifiziert.

Die Jury um die renommierten Musiker Marat Dickermann und Peter Taban waren von der Darbietung des 16-köpfigen Streichensembles so überzeugt, dass sie den jungen Musikerinnen und Musikern im Anschluss an das Wertungsvorspiel bei der Ergebnisbekanntgabe einen „Ersten Preis Laureat“ verliehen, die höchst mögliche Preiskategorie.

 

Dies ermöglicht dem Kammerorchester nun die Teilnahme an einem der Preisträgerkonzerte im Juni. Voraussichtlich spielt das Ensemble beim Konzert am Samstag, 18. Juni, um 16 Uhr, im Auditorium der Frankfurt International School. Bei den Preisträgerkonzerten werden weitere Sonderpreise vergeben. Auf einen solchen macht sich nun auch das Kammerorchester des Gymnasiums Oberursel berechtigt Hoffnung.

 

„Nach der langen Coronapause macht es Spaß, musikalisch wieder voll einzusteigen. Den Preis hat sich das Kammerorchester durch sein großes Engagement absolut verdient“, befindet Orchesterleiter Marc Ziethen. Die Schulgemeinde des Gymnasiums Oberursel gratuliert dem Kammerorchester und seinem Leiter und wünscht auch weiterhin viel Erfolg. (jun)

 

 

Christina Jung                                                                                                                  Marietta Grandemange

(Pressesprecherin)                                                                                                            (Schulleiterin)




Termine

Mo, 30.05.2022
WB-Woche (22.)

Mo, 30.05.2022
Klassenfahrten Jahrgangsstufe 7

Mi, 01.06.2022
MOMEM

Fr, 03.06.2022
ClickOff 6g

Mo, 06.06.2022
WA-Woche (23.)

Mo, 06.06.2022
Pfingstmontag

Di, 07.06.2022
Stadtspaziergang Schulmobilität

Mi, 08.06.2022
Stadtbücherei Jahrgang 5c

Mi, 08.06.2022
Dienstversammlung der Lehrkräfte

Do, 09.06.2022
Examen Herr Duddek