Gymnasium Oberursel

Logo
 

Gartenzwerge und -zwerginnen des Kunst LK-E2 des Gymansiums Oberursel gewinnen zweiten Kunstpreis der Johann-Isaak-von-Gerning-Stiftung

 

Am Freitag, 10.03.2023, fand um 20.00 Uhr in der Galerie Artlantis in Bad Homburg die Vernissage der Ausstellung des diesjährigen Wettbewerbs „Kunst aus Schulen des Hochtaunuskreises“ statt. Acht Schulen beteiligten sich mit Exponaten der unterschiedlichsten Stilrichtungen und Techniken an dem Wettbewerb, der in diesem Jahr unter dem Motto „DEUTSCH“ stand. Der Beitrag des Kunst-Leistungskurses E2 des Gymnasiums Oberursel unter der Leitung von Tutorin Michaela Hagen hieß „Souvenir aus Deutschland – Gartenzwerg*innen“. Die Schule gewann damit einen zweiten Preis in Form eines 250,- Euro Gutscheins der Firma Boesner für den Kauf von Künstlermaterialien.

 

Zahlreiche kunstinteressierte Besucherinnen und Besucher drängten sich in den Ausstellungsräumen der Galerie und bewunderten, was den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 8 bis 13 so alles zum Thema „DEUTSCH“ eingefallen war. Es gab Fotografien, Malereien, Installationen, Skulpturen und figürliche Darstellungen. Umrahmt und untermalt wurde das Eröffnungsfest von Allesandro Uddin, Musiklehrer an der Gesamtschule am Gluckenstein.

 

Hans Helmut Rupp vom Vorstand des Kunstvereins Bad Homburg Artlantis e. V. begrüßte die Anwesenden. Er freue sich, dass die Ausstellung der Kunstwerke der Schulen, die es seit 1996 gebe, nach der Pandemiepause nun wieder in Präsenz stattfinden könne. Dann übergab er an Landrat Ulrich Krebs, der zusammen mit Jury-Mitglied Vera Pardemann, Künstlerin im Kunstverein Bad Homburg Artlantis e. V., die Preisverleihung übernahm. Krebs dankte dem Verein Artlantis für die gute Zusammenarbeit mit dem Hochtaunuskreis und begrüßte besonders die Vertreterinnen und Vertreter der acht beteiligten Schulen.

 

Der erste der insgesamt drei 2. Preise ging an das GO für seine „Gartenzwerg*innen-Miniaturen“, die ganz monochrom in Grün als Referenz zu den Gärten, in denen sie normalerweise stehen, gehalten sind. Die Jury bestand aus Alexander D. Jackson (Kuratoriumsvorsitzender der Johann-Isaak-von Gerning-Stiftung), Sabine Mauerwerk (Leiterin der Kunstwerkstatt Königstein und Vorstandsmitglied im Landesverband der Jugendkunstschulen in Hessen) und Vera Pardemann. Unter dem Applaus des Publikums nahmen Tutorin Michaela Hagen sowie Florentine Fortagne, Anna Glückmann, Lara Meyer und Antonia Köhne stellvertretend für ihren Kunst-Leistungskurs die Urkunde entgegen.

 

Gartenzwerge sind eine typisch deutsche Erscheinung. Sie schmücken heimische Gärten und galten lange Zeit als Zeichen deutschen Spießbürgertums. In neuerer Zeit avancieren die kleinen Fabelwesen zum letzten Schrei, werden bei Designlabels in trendigen Farben und mit legerem Outfit angeboten. Auch in die Kunstwelt haben sie Einzug gehalten, spätestens mit den Multiplen von Ottmar Hörl. Diesem Trend folgten die Jugendlichen bei ihrem Beitrag für die Ausstellung. Auf humorvolle Weise wurden Typen der heutigen deutschen Bevölkerung als Gartenzwerge und

-zwerginnen gestaltet. Vom Klimaaktivist in Aktion über Zaungucker und Hipster bis hin zur tatkräftigen Rentnerin wird ein originelles Spektrum geboten. Im Erscheinungsbild folgen die Figuren dem traditionellen Vorbild mit Zipfelmütze, riesigen Füßen und kleinem Körper und wurden aus dem Material Ton gefertigt.

 

Die Ausstellung mit den Beiträgen der Schülerinnen und Schüler kann vom 11.-26. März 2023 zu den Öffnungszeiten der Galerie (mittwochs von 15.00-18.00 Uhr, samstags und sonntags von 11.00-18.00 Uhr) besucht werden. Das GO gratuliert dem Kunst-Leistungskurs E2 und Michaela Hagen zu Ihrem Erfolg. (jun)

 

 

 

Christina Jung                                                                                                                  Hans-Konrad Sohn

(Pressesprecherin)                                                                                                            (Interimsschulleiter)




Termine

Mi, 19.06.2024
Elternabend künftige Klassen 5

Do, 20.06.2024
Gesamtkonferenz

Mo, 24.06.2024
WA-Woche (26.)

Mo, 24.06.2024
Die UN und WIR (Wanderausstellung)

Mo, 24.06.2024
E2

Mo, 24.06.2024
Jg. 10 Cambridge Certificate B2

Di, 25.06.2024
Workshop Kammerorchester u.a. mit Prof. Breuninger (Musikhochschule Karlsruhe)

Di, 25.06.2024
Zeugniskonferenzen S1

Di, 25.06.2024
Konzert des Kammerorchesters

Mi, 26.06.2024
Zeugniskonferenzen S1