Gymnasium Oberursel

Logo
 

157 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Oberursel für Leistungen im naturwissenschaftlichen Bereich geehrt

Am Donnerstag, 20.07.2023, wurden in der Aula des Gymnasiums Oberursel insgesamt 157 Schülerinnen und Schüler für ihre Leistungen und Verdienste in Mathematik, den naturwissenschaftlichen Fächern, der Aula- und Veranstaltungstechnik sowie dem Schulsanitätsdienst geehrt. Barbara Becker, Leiterin des Fachbereichs III, hatte die Veranstaltung organisiert und nahm zusammen mit Alina Stürtz, Vera Aklan, Carsten Bär, Christoph Müller-Dahmer, Jonathan Wrede und Dominik Müller die Ehrungen vor. Den musikalischen Rahmen der Veranstaltung bot Carsten Bär zusammen mit seiner elfköpfigen Gitarren-AG. 

 

20 Sachpreise gingen dabei an die Schülerinnen und Schüler, die beim Känguru-Wettbewerb der Jahrgangsstufe 5 gewonnen hatten: Julius Blumenroth (5d), Tabea Bichler (5d), Silas Burkard (5d), Laura Casallo Stock (5b), Fiona Lin (5d), Jasmin Scheld (5d) Amelia Schmidt (5d), und Laura Stan (5d) holten einen 3. Preis. Hannah Drobek (5c), Philipp Freiberger (5g), Seoyoon Lee (5a), Emma Melzer (5e), Moritz Rau (5a), Frederick Sedelmaier (5a), Henry Strecker (5a), Tim Wehling (5f) und Cedric Zakaria (5d) hatten einen 2. Preis erreicht. Die Sieger in dieses Jahrgangsstufe waren Sara Cankardesler (5f), Louie Chang (5e) und Emma Klüber (5g).

 

Die 13 Gewinnerinnen und Gewinner der Jahrgangsstufe 6 hießen: Elenor Anschütz (6c, 2. Preis), Benno Beetz (6g, 2. Preis), Danail Glavev (6d, 3. Preis), Jakob Heinl (6d, 3. Preis), Wonjae Heo (6b, 3. Preis), Paula Maag (6e, 3. Preis), Alexandru Maxiniuc (6e, 3. Preis), Lars Morianz (6b, 3. Preis), Oskar Solbrig (6e, 3. Preis), Adrian Tavernaro (6d, 3. Preis) und Dominik Wilmanns (6b, 3. Preis). Carl Elias Müller (6b, 1. Preis) war in dieser Altersgruppe der Beste. Auch diese Gruppe erhielt Sachpreise.

 

In Jahrgangsstufe 7 holte Ruian Lui (7e) einen 1. und Helene Merzyn (73) einen 2. Preis. Für Klasse 8 gewannen Benedikt Schmidt einen 2. und Gustav Solbrig einen 3. Preis. Klaara Backmann (9d) erreichte einen 2. Preis und Dora Mészáros (9e) einen 3. Preis für das 9. Schuljahr. Der älteste Sieger im Känguru-Wettbewerb war Nils Moldenhauer (10f), der einen 2. Preis in seiner Alterskategorie holte.

 

Beim Mathematikwettbewerb, an dem alle 8. Klassen teilgenommen hatten, war Elias Ulber (8c) mit 47 erreichten Punkten der Beste unter den Schulsiegerinnen und -siegern, gefolgt von Linus Schulze (8f, 46 Punkte), Jasper Seegebaarth (8a, 46 Punkte), Jette Rotert (8f, 45,5 Punkte), David Böhme (8e, 45 Punkte) und Mathilda Gombert (8f, 44,5 Punkte). Alle erhielten Knobelspiele.

Für die E-Phase wurde Anna Glückmann (E2) Schulsiegerin beim Mathematikwettbewerb und wurde mit einer Urkunde geehrt.

 

Bei der Mathematikolympiade hatten sich sechs Schülerinnen und Schüler für die Landesrunde qualifiziert und erhielten dafür Urkunden: Benno Beetz (6g), Marlene Frönicke (9g), Ruian Liu (7e), Adrian Merzyn (5e), Helene Merzyn (7e), Dora Mészáros (9e) und Linus Schulze (8f). Helene erreichte in der Landesrunde dann sogar noch einen 3. Preis.

 

Auch die erfolgreichen Schachteams des GO unter Leitung von AG-Leiter Ernst Fromme wurden von Schulschach-Koordinator Christoph Müller-Dahmer mit Urkunden und einem Pokal geehrt: die Hessenmeisterinnen U14 Chiara Krieg (7a), Ruoan Liu (8c), Christina Nguyen (7e) und Elea Weyerer (5e) sowie die Deutschen Vizemeister WKIV Borui Fang (6c), Danail Glavev (6d), Kanad Joshi (7e) und Ruian Liu (7e). Urkunden erhielt auch das Siegerteam im Deutschen Schulschach, einem online-Turnier, Alwin Mohr (9b), Nils Moldenhauer (10f), Leon Papadopoulos (9e), Noah Weyerer (8c) und Christopher Stork (10b). Christopher erhielt auch seine Urkunde als Schulschachmeister am GO.

Auch AG-Leiter Ernst Fromme wurde für die 10-jährige Leitung der GO Schach-AGs mit einer Urkunde und dem Brief einer Bundestagsabgeordneten geehrt, die seine Erfolge mit den Schulteams würdigte und ihren Dank für seine langjährige Arbeit übermittelte.

 

Auch alle Siegerinnen und Sieger der diesjährigen GO NaWi-Challenge wurden noch einmal auf die Bühne geholt und erhielten einen großen Applaus für ihre fantastischen Brückenkonstruktionen. Die Preise hatten sie bereits am GO NaWi-Tag erhalten.

 

In Abwesenheit wurde Mats Budäus (Q2) geehrt. Er hatte bei der Internationalen Chemie-Olympiade für Deutschland den ersten Platz geholt und vertritt sein Land im Augenblick bei der Endrunde in Zürich gegen Österreich und die Schweiz.

 

Auch Lennard Böhm (Q2) hatte sich gegen 234 Konkurrentinnen und Konkurrenten von insgesamt 85 beteiligten Schulen beim Erfinderlabor der Philipps-Universität Marburg und des Chemikums Marburg durchgesetzt und einen der 16 heißbegehrten Plätze erhalten, um im Bereich „Erneuerbare Energien und Wasserstoff“ zu forschen.

 

Jana Schlotmann (10b), die bereits seit der siebten Klasse erfolgreich bei „Schüler experimentieren“ und „Jugend forscht“ mitmacht, wurde für ihren 1. Preis beim Landeswettbewerb im Fachbereich Biologie mit einer Urkunde geehrt. Sie wird das GO nach diesem Schuljahr verlassen, um auf dem Eliteinternat des Landes Hessen, Schloss Hansenberg, ihre Oberstufenzeit zu absolvieren und ihr Abitur abzulegen.

 

Paul Kallis und Kevin Stricker, beide frischgebackene Abiturienten des GO, wurden für ihre vielseitigen Leistungen im Bereich der Mechatronik-AG und der Informatik geehrt. So haben sie beispielsweise eine App programmiert, das „GO-Ticket-System“, mit der Defekte an Smartboards u. ä. für die Reparatur gemeldet werden können. Beim Kollegium und in der Planung ist diese App häufig im Einsatz.

 

Auch das Technikteam von Jonathan Wrede und Florian Friesenhahn wurde für seine zahlreichen Einsätze im laufenden Schuljahr rund um die Aula- und sonstige Technik, beispielsweise beim Hoffest, geehrt und gewürdigt: Jonas Beetz (Abitur 2023) Emilie Borrmann (10c), Lavinia Gab (10a), Mara Harkema (9c), Finja Heubel (E2), Saskia Lenz (E2), Theodor Strich (9a) und Elisa Weber (Abitur 2023).

 

Der letzte Dank der Veranstaltung ging an das 75-köpfige Team des Schulsanitätsdienstes: Ario Abtahi (9c), Noah Ahmad (9e), Yunseo An (10d), Jonas Beetz (Abitur 2023), Laura Berttram-Pombo (10d), Sophie Berttram-Pombo (8c), Noah Bleise (8g), Renée Burger (E2), Emirhan Cankardesler (8c), Johanna Därr (8c), Elena Drechsel (10c),  Lena Dreis (E2), Ziyao Fei (9d), Philippe Fremion (8d), Jana Gaiser (9a), Frederik Grübel (8d), Felix Halas (Abitur 2023), Mara Harkema (9c), Laura Hartmann (9d), Marc Hauser (Abitur 2023), Jonah Heimann (8f), Anika Heinze (9h), Lara Held (9a), Johann Hiller (10c), Konrad Hiller (8f), Jaehee Ju (9c), Noah Käsmacher (E2), Jasper Kempas (10a), Reili Kierspel (9d), Alexander Kling ((10f), Catharina Klute (9d), Natalia Kobezko (Q2), Tobias Kolloch (8f), Malia Kolrep (9b), Carolina Köpke (Abitur 2023), Mercedes Kruse (E2), Malia Kunzmann (Abitur 2023), Benita Lange (10b), Maria Leber (8e), Hobin Lim (Abitur 2023), Ruoan Liu (8c), Robin Majer (E2), Elena Mandic (8g), Lumio Marconi (9h), Ben Mester (10g), Nilüfer Mollaoglu (10g), Maxine Müller (E2), Mathilde Ochs (Q2), Noah Payne (Abitur 2023), Rebecca Pergament (Q2), Lena Rademacher (8d), Ella Rohleder (9d), Lea Roßbach (9d), Annika Saam (Abitur 2023), Jolina Schäfer (8c), Esther Schmedding (E2), Johanna Schmeißer (9h), Felicia Schmidt-Claasen (9d), Max Schnedler (10f), Finn Schulze (10b), Jaden Stix (9a), Peer Stolley (10b), Theodor Strich (9a), Lenja Thier (8a), Laura Tittelbach (10a), Matti Trinks (9g), Charlotte Trobitz (8d), Styliani Tsivalidou (9e), Daniel Tsvang (E2), Dóra Varga (10g), Helene Volk (9a), Charlotte Wagner (9d), Leonel Walk (8f) und Sophie Winter (9a).

 

Abschließend dankte Barbara Becker allen Schülerinnen und Schülern, die an den Wettbewerben teilgenommen haben - egal, ob mit Preis oder ohne - und sich mit Interesse mathematischen und naturwissenschaftlichen Inhalten gewidmet haben. Ihr Dank ging auch an die Lehrkräfte, Eltern, Geschwister und Freunde, die die Kinder und Jugendlichen dabei unterstützt haben. (jun)




Termine

Di, 16.04.2024
Requisit Klassen 8a\, 8b\, 8c\, 8g

Mi, 17.04.2024
Schriftliches Abitur

Mi, 17.04.2024
Requisit Klassen 8d\, 8e\, 8f\, 8h

Do, 18.04.2024
Känguru-Wettbewerb

Mo, 22.04.2024
WB-Woche (17.)

Mo, 22.04.2024
Schriftliches Abitur

Mi, 24.04.2024
Jg. 10 Cambridge Certificate B2

Do, 25.04.2024
Girls' & Boys' Day

Mo, 29.04.2024
E2/Q2

Mo, 29.04.2024
WA-Woche (18.)