Gymnasium Oberursel

Logo
 

Christopher Stork wird GO-Schulschachmeister 2023

 

Am Dienstag, 11.07.2023, fand auf der Dachterrasse und in den Räumen des Ganztagsbereichs (GTB) des Gymnasiums Oberursel die diesjährige interne Schulschachmeisterschaft statt. In einem spannenden Finale siegte in der A-Runde am Ende Christopher Stork (10b) über seinen stärksten Konkurrenten Lennart Moldenhauer (Q2) und verteidigte damit seinen Vorjahrestitel. Im B-Finale setzte sich Borui Fang (6c) gegen seinen Teamkameraden Kanad Joshi (7e) durch. Organisiert hatte das Turnier Ernst Fromme, Leiter der verschiedenen Schach-AGs.

 

Insgesamt 34 Teilnehmende, darunter auch der scheidende langjährige Schulschachkoordinator Christoph Müller-Dahmer, sein Nachfolger Jorge Gallegos-Sanchez und Marc Sigwart vom Pädagogischen Team des GTB traten in dem spielstark besetzten Turnier in mehreren Runden gegeneinander an. Auch Alwin Mohr und Leon Papadopoulos, die zusammen mit Christopher Stork Sieger des Deutschen Schulteam Cups WK II 2023 geworden waren, sowie die hoch ambitionierten WKIV-Vizemeister 2023 Danail Glavev, Borui Fang und Kanad Joshi waren mit von der Partie. Auch die weiteren Nachwuchshoffnungen Fabian Bär, David Gilles und Kilian Maul spielten sowie die erfolgsgewohnten Mädchen Chiara Krieg und Leonie Rotärmel.

 

Bis zur Mittagspause fanden die Vorrunden- und ersten KO-Runden-Spiele im Schattenbereich der Dachterrasse des GTB statt, bevor es dort durch die strahlende Sonne zu warm wurde und die Tische in den Innenbereich des GTB umziehen mussten. In den Endrundenspielen der A- und B-Gruppen, die im KO-System ausgetragen wurden, führte jede Niederlage zum direkten Ausscheiden aus dem Turnier.

 

Das diesjährige Schulturnier, das nach der durch die Pandemie bedingten Verlegung des Schachspielens ins Internet in diesem Jahr endlich wieder direkt am Brett ausgetragen wurde, fand nicht nur Zuspruch bei vielen der AG-Teilnehmenden, die bereits an Hessischen und Deutschen Meisterschaften ihre Schule sehr erfolgreich vertreten haben, sondern auch bei vielen weiteren Schachinteressierten, die sich einmal mit diesen messen wollten, beispielsweise Julius Gross, dem sogar der Einzug in die Endrunde A gelang. Auch Leonie Rotärmel konnte bis in die Endrunde hinein hocherfahrene Schachspieler ausschalten, bevor sie sich dem späteren Schulmeister Christopher Stork geschlagen geben musste.

 

Das Gymnasium Oberursel mit musikalischem und bilingualem Schwerpunkt und großem MINT-Bereich hat sich in den letzten zehn Jahren durch die Schach-AGs auch in diesem Bereich zu einer der spielstärksten Schulen Hessens entwickelt, was man an den zahlreichen großen Erfolgen bei den diversen Schachwettbewerben ablesen kann. AG-Leiter Ernst Fromme, der mit seinen Schülerinnen und Schülern auch abends im Lichess Online-Schach mit dem „GO Team Oberursel“ trainiert,hofft auch für die Zukunft auf weitere Pokale für die Schule. Interessierte sind bei den GO Schach-AGs immer herzlich willkommen. (jun)

 




Termine

Di, 16.04.2024
Requisit Klassen 8a\, 8b\, 8c\, 8g

Mi, 17.04.2024
Schriftliches Abitur

Mi, 17.04.2024
Requisit Klassen 8d\, 8e\, 8f\, 8h

Do, 18.04.2024
Känguru-Wettbewerb

Mo, 22.04.2024
WB-Woche (17.)

Mo, 22.04.2024
Schriftliches Abitur

Mi, 24.04.2024
Jg. 10 Cambridge Certificate B2

Do, 25.04.2024
Girls' & Boys' Day

Mo, 29.04.2024
E2/Q2

Mo, 29.04.2024
WA-Woche (18.)